HSV: Rafael van der Vaart fällt gegen Schalke womöglich aus

hsv-abschlusstraining-rafael-van-der-vaart-27-04-2013-andres-lehmannAndres Lehmann

Hamburg. Zunächst gab es überhaupt keine Anzeichen dafür, dass Rafael van der Vaart das Training abbrechen müsste. ukonio.de war vor Ort und sah ein munteres Trainingsspielchen bei doch recht frischen Temperaturen: Trainer Thorsten Fink spielte selbst in der Defensive – unterbrach das Spiel aber von Zeit zu Zeit, um Anweisungen zu geben.

„Heiko, Heiko“ ertönte es – gemeint war Heiko Westermann, der sich laut Fink fortan voll auf seine Abwehrarbeit konzentrieren soll. Die Kapitänsbinde hat der Ex-Schalker vor gut zwei Wochen an van der Vaart weiterreichen müssen.

Heung Min Son gab einige Schüsse in Richtung des Edel-Ersatzkeepers Jaroslav Drobny ab. Seit Tagen halten sich Wechselgerüchte um Heung Min Son, die Borussia aus Dortmund soll interessiert sein.

René Adler hütete das Tor des Teams ohne Leibchen. Und an der Außenlinie lief sich Marcell Jansen schon warm für das so wichtige Spiel gegen den FC Shalke 04 am morgigen Sonntag (Anstoss 17:30 Uhr) – und übte munter Hereingaben. Auch Petr Jiráček war im Trainingsspielchen umtriebig.

Rafael van der Vaart: Die Wade zwickt

Rafael van der Vaart griff sich derweil an seinen Oberschenkel. Und auf einmal war das Training für den Niederländer beendet: Er verspürte ein Ziehen im rechten Oberschenkel. Ein Einsatz gegen Schalke ist ungewiss, aber laut hsv.de nicht unmöglich. Van der Vaart wird weiter in der möglichen Startaufstellung des Hamburger Sportvereins gelistet. Insofern: Hoffen und Bangen.

Van der Vaart zeigte zuletzt eine stark ansteigende Form und ist für die Rothosen gewiss einer der Erfolgsgaranten für den Aufwärtstrend.

Insgeheim wird im Volkspark wieder geträumt: Von Platz 4 in der Bundesliga und dem Champions-League-Qualifikationsplatz. Wer hätte das nach einer denkwürdigen Partie gegen den FC Bayern München noch für möglich gehalten…

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+


Kommentar hinterlassen zu "HSV: Rafael van der Vaart fällt gegen Schalke womöglich aus"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*