HSV besiegt im Testspiel die großen Bayern

uli-hoeness-portraet-hamburg-andres-lehmannAndres Lehmann

Hamburg. In der neuen Mainzer Arena präsentierten sich die Hamburger vor knapp 31.000 Fußball-Fans in guter Frühform und besiegten den FC Bayern München mit 2:1. Der Rekordmeister vergab zahlreiche Möglichkeiten, der HSV indes nutzte seine Chancen.

Torjäger Son Heung-Min traf für die Hamburger in der ersten „Spielhälfte“ (30 Minuten) gleich doppelt. Das Anschlusstor kurz vor Spielende (in der 57. Minute) von Nationalspieler Toni Kroos kam für die Bayern zu spät.

Finale, oh, oh!

Im Spiel um Platz 3 des Liga-Total-Cups können die Münchner am frühen Mittwochabend gegen die Hausherren aus Mainz aufspielen, während sich der HSV um 20.30 Uhr (live im Bällchensender Sat.1) mit dem BVB messen darf. Dortmund gewann gegen Mainz mit 1:0.

So ein gutes Resultat für den HSV in der Vorbereitung motiviert. Weitere Motivation dürfte eine spannende Partie gegen den BVB mit sich bringen…

Kommentar hinterlassen zu "HSV besiegt im Testspiel die großen Bayern"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*