HSV: Besteht Interesse an Wálter Gargano?

felix-magath-millerntor-hamburg-andres-lehmannAndres Lehmann

Hamburg. Ganz offenbar sind die Kaderplanungen des Hamburger Sportvereins noch nicht abgeschlossen. Bis Ende August können Spieler verpflichtet – oder abgegeben werden. Dann endet auch diese Transferperiode.

Einigen Medienberichten zufolge ist der HSV an Wálter Gargano interessiert. Der 28-jährige Mittelfeldspieler spielt in der Serie A beim SSC Neapel und wäre einmal mehr ein Kandidat, der dem defensiven Mittelfeld des Bundesliga-Dinos Stabilität verleihen könnte. Wer an die abgelaufene Spielzeit denkt, weiß, wie wichtig ein abgeklärter und erfahrener Spieler auf der „6“ wäre.


Doch obwohl offenbar seitens der Rothosen Interesse an der Verpflichtung von Wálter Gargano zu bestehen scheint, gibt es sogleich einmal mehr einige Gründe, die gegen eine Verpflichtung des uruguayischen Nationalspielers sprechen. Vermutlich sind sich auch Teammanager Frank Arnesen und Trainer Thorsten Fink darüber im klaren, dass eine Verpflichtung des bei Società Sportiva Calcio Napoli – oder wegen uns auch gerne schlicht SSC Neapel – kickenden Gargano eine Stange Geld kosten würde.

✎ HSV: Alexander Baumjohann und Carlos Eduardo Optionen?

Eine Ablöse also, die womöglich andere Bundesliga-Vereine stemmen könnten. Denn offenbar ist an dem Stammspieler auch der VfL Wolfsburg interessiert. Zwar erklärte „Alleinunterhalter“ Felix Magath die Kaderplanungen der Wölfe unlängst für beendet – aber angekündigtes heißes Sommerwetter versetzt so manch Vereinsoberen womöglich doch noch in Shoppinglaune. Und der Geldhahn wurde bis dato in Wolfsburg nicht zugedreht, wie die letzten Wochen gezeigt haben.

Weitere Interessenten

Doch damit nicht genug: Auch der VfB Stuttgart und die TSG 1899 Hoffenheim sollen Interesse an Wálter Gargano bekundet haben. Alles halbherzige Begehrlichkeiten – oder werden hinter den „Kulissen“ schon eifrig Gespräche geführt?

Der Vertrag von Gargano ist derweil in Italien noch bis Sommer 2015 datiert. Ob der Konkurrenz der anderen Vereine und einem Blick in die Portokasse scheint die Verpflichtung für den HSV dann womöglich doch nur illusorisch.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+

Denn Investoren wie Klaus-Michael Kühne haben derzeit offenbar einen schweren Stand bei den Hamburgern. Aber noch schreiben wir nicht den 31. August…

Kommentar hinterlassen zu "HSV: Besteht Interesse an Wálter Gargano?"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*