HTC One A9 Aero: One M9 Nachfolger – oder weiteres Highend-Gerät?

htc-one-m9HTC
facebook-klein-header

Folge ukonio.de auf Facebook

HTC mischt seine Karten neu – und nicht nur der Name scheint von seinen Vorgängern abzuweichen: Auf das HTC One M9 erscheint nicht ein One M10, sondern das A9 Aero. So zumindest zeichnet es sich ab – und geleakte Benchmarks lassen keinen Zweifel daran, dass das HTC One A9 in der Highend-Liga mitspielt. So denn sich all die Informationen bestätigen, die aktuell durch das Netz wabern. Doch: Ausgeschlossen scheint nicht, dass im Frühjahr nächsten Jahres doch noch ein One M10 das Licht der Welt erblickt. Laut einer Liste, die 8080.net veröffentlicht hat, soll HTC in Bezug auf das One A9 Aero auf einen Heli X20 Prozessor von MediaTeck vertrauen, der mit zehn Kernen des Weges kommt. Diese werden offenbar „gesplittet“, um eine perfekte Performance sicherzustellen – einige Kerne dienen womöglich als „Backup“, sollte mehr Rechenleistung benötigt werden. So wird Energie – und somit Akku – gespart. Auch lässt sich der Liste entnehmen, dass das HTC One A9 Aero wohl auf 4 GB RAM setzt – der Arbeitsspeicher wäre demnach mehr als stattlich. Analog des One M9 setzt HTC somit offenbar auch beim A9 Aero auf MediaTek als Partner – und nicht Qualcomm. Der Prozessor ist das Herzstück eines mobilen Begleiters – hier scheint HTC auf einen neuen Anbieter umzuschwenken. Aktuell spricht vieles dafür, dass das HTC One A9 Aero im Oktober auf den Markt kommt. Ob es sich um den Nachfolger des One M9 handelt – oder HTC sein Highend-Portfolio erweitert, ist bis dato noch nicht klar. Doch vorgestellt werden soll das HC One A9 Aero am 29. September – so zumindest wird es dieser Tage „kolportiert“. Beim HTC Aero handelt es sich so denn ganz offenbar um den Nachfolger des HTC One M9. Via Twitter veröffentlichte @evleaks den Schriftzug. Auf HTC One A9 soll das Gerät „hören“, und das A scheint die Abkürzung für Aero zu sein. Und ganz offenbar handelt es sich dabei wahrlich um ein Flaggschiff: Denn laut der Kollegen von phonearena.com soll unter der Haube des HTC One A9 der MediaTek Helio X20 Prozessor werkeln, samt zehn Kernen. Somit wäre das HTC One A9 das erste mobile Gerät, bei dem jene neue Prozessorgeneration zum Einsatz käme. ✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+

Kommentar hinterlassen zu "HTC One A9 Aero: One M9 Nachfolger – oder weiteres Highend-Gerät?"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*