Akku des Samsung Galaxy S4 nicht besser als beim HTC One

apple-iphone-5-samsung-galaxy-s4-htc-oneApple/ Samsung/ HTC

Viele Nutzer haben gewiss gehofft, dass die Akkuleistung des Samsung Galaxy S4 etwas Besonderes ist. Beim großen „Unpacked“-Event wurde so denn von Samsung die Akkuleistung des neuen Flaggschiffes angepriesen.

Doch laut der Kollegen von gsmarena scheint sich Samsung zumindest einmal keinen entscheidenden Vorteil ob der Akku-Leistung erarbeitet zu haben. Noch „schlimmer“ dürfte für den südkoreanischen IT-Giganten sein, dass – zumindest in der Disziplin „Internet-Nutzung“ – das ebenfalls neue HTC One die Nase vorn hat. Im „Web Browsing“ folgen auf das One das iPhone 5 und das Motorola Razr Maxx. Das Galaxy S4 reiht sich „auf den Plätzen“ ein, wie es so schön heißt.

Vorteil HTC

In Zahlen: Mit dem HTC One lässt sich offenbar knapp zehn Stunden vergnügt surfen (ganz knapp vor Apples iPhone 5) – mit dem Galaxy S4 8,5 Stunden. Ein Beinbruch ist dies gewiss nicht.

Dennoch gilt für die Akku-Leistung: Punkt für die Taiwaner und ihrem HTC One.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+


3 Kommentare zu "Akku des Samsung Galaxy S4 nicht besser als beim HTC One"

  1. Naja habe mir das One zwar bestellt, aber ich muss dennoch sagen:

    Der kurze Text wird der Überschrift nicht wirklich gerecht. Nur wegen Internet (was für mich zwar schon wichtig ist) dem S4 eine Niederlage zuzuschreiben, zeugt nicht grade von Recherche. Etwas mehr Kontext wäre förderlich.

    • In den letzten Tagen haben wir bereits einige Male das One mit dem S4 verglichen, in unterschiedlichen Disziplinen. Gut möglich, dass uns bei der Akku-Geschichte ein wenig die Luft ausgegangen ist. 😉

      Wir bleiben aber am Ball.

  2. ähm wahrscheinlich wurde das galaxy s4 mit den snapdragon prozessor getestet.
    testet doch mal die exynos variante mit dem htc one

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*