HTC One M4 vs. Samsung Galaxy S4 Mini: Zwei „Minis” ganz groß?

samsung-galaxy-s3-miniSamsung

Das Samsung Galaxy S4 wurde bis dato zehn Millionen Mal verkauft, dass HTC One fünf Millionen Mal. Gerade HTC dürfte sich über die Verkaufszahlen freuen, gab es doch zu Beginn Lieferschwierigkeiten. Und auch Samsung kann vollends zufrieden sein: Der Nutzer verübelt den Südkoreanern offenbar nicht, dass das Galaxy S4 im Vergleich zum S3 dann doch kein riesiger Schritt ist.

Nun aber ranken sich bereits seit Wochen Gerüchte um die „kleinen“ Ausgaben der mobilen Begleiter. So soll im Sommer ein Samsung Galaxy S4 Mni auf den Markt kommen – und ein HTC One M4 steht ebenfalls in den Startlöchern.

Das HTC One M4 – so der „Projektname“ – soll mit einem 4,3 Zoll Display des Weges kommen. Samsung hat offenbar ähnliches vor: Der Touchscreen des Galaxy S4 Mini soll eine Diagonale von ebenfalls 4,3 Zoll haben.


Während die Südkoreaner bereits ein Galaxy S3 Mini „am Start“ hatten, würden die Taiwaner mit einem HTC One M4 „Mini“ Neuland betreten: Vom letzten Flaggschiff, dem HTC One X, gab es keine „kleine“ Variante.

Galaxy S4: In Samsungs App-Store „aufgetaucht“

Die Tech-Seite tgspot.co.il veröffentlichte derweil einen Screenshot von Samsungs App Store. Dort ist – offenbar versehentlich – kurzzeitig das Samsung Galaxy S4 Mini „aufgetaucht“. Und zwar mit den Modellnummern GT-I9195 und SGH-I257. Kurze Zeit später wurden die beiden Mini-Varianten offenbar wieder von der Website entfernt. Hat da jemand „gepennt“ – oder handelt es sich um einen Fake? Die kommenden Wochen werden es zeigen.

Gerade auf dem europäischen Markt sind zwar Tablets oder auch Phablets wie das Galaxy Note angesagt, doch der Wunsch nach „kompakten“ Smartphones ist nach wie vor groß. Daher hatte Samsung reagiert, zunächst mit dem S3 Mini – und alsbald offenbar mit dem S4 Mini. Da das S3 Mini erst ein halbes Jahr nach dem Release des „großen“ S3 auf den Markt kam, kann es durchaus sein, dass sich Samsung noch ein wenig Zeit lässt mit dem Galaxy S4 Mini. Womöglich „steigt“ die Präsentation erneut in Deutschland.

Wenngleich die technischen Spezifikationen bereits feststehen sollen: Die Auflösung könnte 960 mal 540 Pixel betragen – und geplant ist offenbar eine Version mit LTE – und eine ohne. Zudem soll eine 8 Megapixel-Kamera für Schnappschüsse sorgen.

✎ Samsung Galaxy S4 Active: Deutlich robuster als das Galaxy S4?

Das S3 Mini war im Vergleich zum „großen Bruder“ doch arg „abgespeckt“. Samsung scheint diesmal den „technischen Abstand“ zwischen dem S4 und dem S4 Mini kleiner ausfallen zu lassen.

HTC One M4: Aluminium-Gehäuse?

Über das HTC One M4 ist derweil nicht viel bekannt. Doch es steht zu vermuten, dass das Gehäuse – analog des 4,8 Zoll großen „Vorbildes – ebenfalls mit einem Aluminium-Unibody-Gehäuse des Weges kommt. Übrigens ist wohl auch ein „großes“ HTC One in der Mache.

Das Samsung Galaxy S4 Mini soll gleich zu Beginn mit Android 4.2.2 Jelly Bean erscheinen. Da das HTC One noch immer auf Android 4.1.2 setzt, ist es vorstellbar, dass das HTC One M4 zunächst mit Android 4.1.2 erscheint.

Wir behalten die Lage im Auge – ganz und gar nicht „minimalistisch“.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+




Kommentar hinterlassen zu "HTC One M4 vs. Samsung Galaxy S4 Mini: Zwei „Minis” ganz groß?"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*