HTC One vs. Samsung Galaxy S4: HTC drückt in Deutschland aufs Tempo

apple-iphone-5-samsung-galaxy-s4-htc-oneApple/ Samsung/ HTC

Rolle rückwärts? Oder geisterten einmal mehr Gerüchte durchs Netz – die sich am Ende nicht bewahrheiteten? Laut eines Posts von HTC via Facebook kündigten die Taiwaner an, dass das HTC One in der „nächsten Woche“ in England, Deutschland und Taiwan ausgeliefert wird. Vor einigen Tagen hieß es noch, der Release verzögere sich um womöglich bis zu drei Wochen, weil einige „Bestandteile“ zur Fertigung des neuen HTC One fehlten.

Doch womöglich ist doch was dran an den Gerüchten – und Deutschland ist schlicht auf der Sonnenseite. Denn im Rest Europas, Nordamerika und den meisten Teilen Asiens soll es „vor Ende April“ so weit sein. Der Release in weiten Teilen der Welt würde sich somit um einen Monat verzögern.


Und was ist Ende April? Genau: Just zu diesem Zeitpunkt soll auch das Samsung Galaxy S4 erscheinen. Insofern darf durchaus davon ausgegangen werden, dass die Fertigung des HTC One doch nicht ganz so reibungslos ablief – denn ursprünglich wurde ein weltweiter – möglichst zeitgleicher – Release angestrebt.

HTC One: Unibody Aluminium-Gehäuse – oha!

Analog des iPhone 5 von Apple – das sich fortan wird mit dem One und das Galaxy S4 wird messen müssen – setzt das neue Flaggschiff von HTC auf ein Unibody Aluminium-Gehäuse. Bereits beim iPhone 5 zeigte sich, dass ein solches Gehäuse durchaus anfällig für Kratzer ist. Insofern bleibt abzuwarten, ob die Fertigung des One reibungslos läuft – oder ob sich dann doch „einige Kunden“, wie beim iPhone 5 von Apple geschehen, über einige „Kratzer im Lack“ beschweren. Doch wir wollen nicht unken: Die Hülle des HTC One macht durchaus einen „wertigeren“ Eindruck als das Plastik des Samsung Galaxy S4. Doch allen „Plastik-Beschwerden“ zum Trotz: Die Vorbestellung des Galaxy S4 stapeln sich, sollen diese doch gleich vier Mal höher sein als die Vorbestellungen fürs Galaxy S3 noch vor gut einem Jahr im gleichen Zeitraum.

✎ Samsung Galaxy S4 Mini: Galaxy S4 „geschrumpft“ – Release im Juni?

HTC hat derweil in den letzten Wochen nichts unversucht gelassen, um sein neues Flaggschiff zu promoten: Sei es als Werbepartner der UEFA Champions League samt Bannerwerbung – oder beim „Unpacked“-Event des Samsung Galaxy S4 in New York, als sich HTC heiße Schokolade an die wartenden Fans und Journalisten verteilten und zudem 100 Euro Gutscheine verteilten – wer sich so denn zum Kauf eines HTC One „verpflichtete“.

Das HTC One kommt mit einem 4,7 Zoll Full HD Display auf den Markt – inklusive LTE, aber ohne microSD-Slot. Das Samsung Galaxy S4 vertraut dagegen auf ein 5 Zoll Display, ebenfalls in Full HD und hat LTE sowie einen micrsoSD-Slot an Bord. Laut ersten Tests hat das Galaxy S4 zwar die „Nasenspitze“ vorn – aber alleine schon wegen seiner Eleganz wird das HTC One gewiss seine Käufer finden.

Beide Systeme setzen auf Android 4.2.2 – Jelly Bean – als Betriebssystem, wenngleich Samsung seine Benutzeroberfläche TouchWiz in den Ring führt, und HTC auf Sense vertraut.

Bleibt die Hoffnung für viele potenzielle Käufer, dass das HTC One dann wirklich flächendeckend ab kommender Woche verfügbar ist. Google mit seinem Nexus 4, Apple mit dem iPhone 5 oder Nokia mit seinem Lumia 920 haben vorgemacht, wie man es nicht machen sollte: Startschuss erteilen – und das Smartphone dann verstecken…

Wer von euch stürzt sich aufs HTC One – wer wartet aufs Samsung Galaxy S4? Wer hält seinem iPhone 5 und Co. die Treue? Über eure Einschätzungen würden wir uns freuen.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+


3 Kommentare zu "HTC One vs. Samsung Galaxy S4: HTC drückt in Deutschland aufs Tempo"

  1. hi, ich war früher ein absoluter Jünger von Apple. Dann bin ich mit dem S2 zu Samsung und mit dem S3 sehr zufrieden. Das S4 ist nicht so mein Ding. Da fehlt mir wirklich viel. Softwareprodukte werde ich auch bei anderen Anbietern bekommen. Von der Leistung sind alle gleich. Ich werde jetzt wohl auf das HTC One umsteigen. 4.7 Zoll reicht aus. Die Features sind alle sehr ähnlich. Im Designe und Wertigkeit hat das Gerät absolut die Nase vorne

  2. bisher mit s3 sehr zufrieden, aber diese Plastik Optik macht nach paar Monaten wirklich kein Spaß mehr und man möchte wirklich für dieses Geld schon etwas qualitatives in den Händen halten. Da Smartphonsdederzeit alle fast die gleiche Leistung haben, werden ih von nun an auf HTC aufsteigen. Das steht Qualität Design und Performance drin. Da verliert Samsung leider stark am design. Tschüss Samsung. Anstatt iphone im Design zu kopieren, denk dir was besseres aus. Ich hoffe HTC wird groß aufsteigen und das Android Lager mit Qualitätsprodukten bereichern.

  3. Also ich werde mir das Samsung Galaxy s4 kaufen da es mich interresiert was in dem Handy steckt und nicht das design klar da habe ich zwar ein gutes gefühl aber lieber habe ich handy das einen starken prozessor und eine gute kamera und viele software features , das htc one ist wie das one x nur das design und neue sense und die ultrapixel da kaufe ich mir lieber das one x + denn ich zahle keine 750 € für schrott , ich wette wenn das handy einmal runterfällt ist es kaputt und was dann 750 € weg. Das s4 wird klar im vorteil sein wenns draußen ist durch seinen starken prozessor und auch schönem design und auch cooler kamera und display ich vertraue weiterhin auf die beste marke der welt :Samsung: .

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*