Huawei Mate 9: Mate 8 Nachfolger nimmt iPhone 7 Plus in Visier

Huawei Mate 8 | © Huawei
Das Huawei Mate 9, sprich der Nachfolger des erfolgreichen Mate 8, wird in der IT-Welt mit Spannung erwartet.
Mit einer Vorstellung ist im November zu rechnen – wenngleich sich der IT-Gigant aus China noch nicht konkret zur Vorstellung geäußert hat. Ob das Mate 9 schon zum Weihnachtsgeschäft 2016 hierzulande erhältlich sein wird, bleibt abzuwarten. Analog des Huawei Mate 8 wird natürlich auch das Mate 9 in der Phablet-Liga unterwegs sein, in der unter anderem auch das Apple iPhone 7 Plus umherfliegt, so viel steht fest. Ein Gerücht jedenfalls hält sich seit Monaten hartnäckig: Wird das Mate 9 mit einer Doppelkamera ausgestattet sein? Entsprechende Bilder, die durch das Netz geistern, sollen dies suggerieren. Mit an Bord ist offenbar Leica, die die Chinesen in Bezug auf die Kamera tatkräftig unterstützen. Verbaut sein könnten demnach zwei Sensoren. Und ein optischer Bildstabilisator soll ebenfalls für tolle Bilder sorgen.
Nur: Gibt es tatsächlich einen optischen – und nicht nur einen digitalen – Zoom? Hier kommt das iPhone 7 Plus ins Spiel, denn Apple hat im Rahmen seiner Keynote das neue hauseigene Phablet präsentiert, das sowohl einen zweifachen optischen Zoom hat – als auch eine Doppelkamera. Das „kleinere“ iPhone 7 interessanterweise nicht. Da das Huawei Mate 9 es aber mit dem iPhone 7 Plus – im Sinne der Größe aufnehmen wird, bleibt es hier vor allem eines: Spannend. Und Doppelkamera bedeutet natürlich nicht, dass es keine Frontkamera geben wird: Wenn man so möchte, wären dann im Huawei Mate 9 – analog des iPhone 7 Plus – drei Kamera verbaut. Wie steht ihr prinzipiell Phablets gegenüber? Sind 5,5 Zoll und mehr für euch die richtige Größe, oder haltet ihr eher nach kleineren mobilen Begleitern Ausschau? Nutzt gerne die Kommentare, um euch mitzuteilen. ✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+

2 Kommentare zu "Huawei Mate 9: Mate 8 Nachfolger nimmt iPhone 7 Plus in Visier"

  1. Ideale Gross ist 6,2 zoll

  2. Lieber gegen 6 Zoll.
    Wichtig wäre ein S-pen, wie beim Samsung Note.
    Der fehlende Stift hält mich noch vom Umstieg auf das mate ab.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*