Huawei Nexus 6: Nexus 2015 – Zusammenarbeit mit Google bestätigt?

google-lg-nexus-5-kamera-2013-andres-lehmannLG Nexus 5 | © Andres Lehmann / ukonio.de

Ein Release des Huawei Nexus 6 wird wahrscheinlicher: Eine Zusammenarbeit mit Google wurde offenbar bestätigt. Ob neben einem Nexus 6 (2015) auch ein zweites LG Nexus 5 erscheint?

Auch das kennen wir: Offenbar kam ein Mitarbeiter ins Plaudern. Laut Informationen der IBTimes soll eine Mitarbeiterin von Huawei der britischen Niederlassung zu Protokoll gegeben haben, dass Huawei aktuell mit Google zusammenarbeite. Und es ist zu erwarten, dass damit kein Rezeptbuch gemeint ist.

Konkret soll tatsächlich ein neues Nexus-Smatphone in der Mache sein. Zuletzt war bereits die Rede von einem Huawei Nexus 6 (2015). Auch ein Codename wurde immer wieder genannt: Angeblich soll das neue Nexus-Smartphone auf „Angler“ hören.

Dies also ist – so denn es tatsächlich einen redseligen Mitarbeiter gibt – ein weiteres Indiz dafür, dass auf das Motorola Nexus 6 tatsächlich ein Huawei Nexus 6 folgen könnte.

Zuletzt hatte es auch immer wieder geheißen, dass auch ein neues LG Nexus 5 in der Mache sein könnte.

Nexus 6 und Nexus 5: Zwei Geräte im Anflug?

Ob es so zu einem Doppel-Release kommen könnte – sprich ein Huawei Nexus 6 und ein LG Nexus 5, bleibt abzuwarten.

Zumindest ein mobiler Nexus-Begleiter sollte Android M zum Marktstart flankieren. Wenngleich zuletzt die Rede davon war, dass Android M – dass auf der Google Entwicklermesse I/O vorgestellt wurde – bereits im Herbst für die Nexus-Geräte ausgerollt werden soll.

In den Vorjahren erschienen das Motorola Nexus 6, LG Nexus 5 oder LG Nexus 4 jedoch stets im Dezember. Ein Engpass in Hinblick auf die Verfügbarkeit sorgte gar dafür, dass das Nexus 4 und Nexus 5 zuweilen erst im Januar zu kaufen waren.

Sobald es weitere – und gerne auch „handfeste“ – Hinweise in Bezug auf ein mögliches Huawei Nexus 6 oder weitere mobile Begleiter gibt, werden wir wie gehabt zeitnah über das neue XL-Device berichten.

3 Kommentare zu "Huawei Nexus 6: Nexus 2015 – Zusammenarbeit mit Google bestätigt?"

  1. Martin Johann Hunner | 23. Juni 2015 um 09:26 | Antworten

    Ich finde das Wichtigste ist die Qualität des Baumaterials und der Preis des Gerätes und nicht die verschiedenen Funktionen!

  2. Der Artikel beinhaltet falsche Informationen, das Nexus 5 wurde im Herbst vorgestellt und war sofort zur Vorbestellung verfügbar. Die meisten Geräte wurden dann im Dezember ausgeliefert (auch Saturn und MediaMarkt haben im Dezember geliefert).

    • Das stimmt so nicht. Wir haben unser Redaktionsgerät (Nexus 5) Anfang Dezember erhalten – zum Start.

      Gruß

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*