Vor Huawei Nexus 6 Release: Motorola Nexus 6 Preissenkung – und Rolle rückwärts

motorola-nexus-6-googleGoogle

Es bleibt verwirrend: Für genau einen Tag hat Google den Preis des Motorola Nexus 6 in seinem Online-Shop „Play Store“ gesenkt – nun aber eine Rolle rückwärts gemacht. Sprich: Die alten Preise werden wieder angezeigt.

Als die Preissenkung publik wurde – eine offizielle Ankündigung von Google gab es nicht – wurde sogleich darüber spekuliert, dass das kolportierte Huawei Nexus 6 – womöglich flankiert von einem neuen LG Nexus 5 – in den Startlöchern stehe. Auch im Vorfelde der Veröffentlichung des LG Nexus 5 hatte Google den Preis des LG Nexus 4 um 100 Euro gesenkt. Das Smartphone war jedoch binnen weniger Tage vergriffen.

Nun also abermals eine Preissenkung: So kostete das Motorola Nexus in der Variante mit 32 GB Statt statt der rund 490 nur noch 420 Euro: Eine Preissenkung von immerhin 70 Euro also. Das Motorola Nexus 6 nebst 64 GB internen Speichers konnte für 455 statt 550 Euro bestellt werden.

Alle, die binnen der rund 24 Stunden zugeschlagen haben, dürften das Nexus 6 nun tatsächlich für den günstigeren Preis geliefert bekommen. Und alle, die noch ein, zwei Tage über einen Kauf nachdenken wollten, müssten nun wieder den ursprünglichen Preis bezahlen.

Zuletzt wurde darüber spekuliert, dass Google den Release eines möglichen Huawei Nexus 6 vorziehen könnte – und quasi parallel zum Marktstart von Android M, der im Herbst erfolgen soll, veröffentlicht.

Welchen Grund es für die temporäre Preissenkung gibt, ist unklar. Eine offizielle Stellungnahme von Google steht aus. Womöglich handelte es sich schlichtweg um einen Fehler. Oder um ein „Antesten“. Oder aber, die Preissenkung ist tatsächlich geplant, nur die Aktion wurde zu früh ausgeführt.


Im Gegensatz zum LG Nexus 4 und LG Nexus 5 wird das Motorola Nexus 6 preislich nicht mehr subventioniert. Eine Preissenkung würde das Nexus 6 zumindest gefühlt in die Nähe des Verkaufspreises des Nexus 5 rücken.

Ob eine Neuauflage des LG Nexus 5 preislich subventioniert würde, ist völlig unklar. Auch in Hinblick auf das Huawei Nexus 6 herrscht Unklarheit in Bezug auf den Verkaufspreis.

Google hat bis dato weder bestätigt, ein Huawei Nexus 6 zu veröffentlichen noch das LG Nexus 5 neu auflegen zu wollen. Doch das „mittelfristig“ der Preis des Motorola Nexus 6 gesenkt werden soll, scheint das Verwirrspiel im Play Store zu bestätigen.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+

Kommentar hinterlassen zu "Vor Huawei Nexus 6 Release: Motorola Nexus 6 Preissenkung – und Rolle rückwärts"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*