Apple und das Netz-Problem

iphone-4s-appleApple

Hamburg. Das neue iPhone 4S bricht derzeit alle Verkaufsrekorde. Doch viele Nutzer klagen über Empfangsprobleme.

Zwar habe sich Apple laut Telekom der Problematik bereits angenommen, aber User wissen: Auch beim iPhone 4 gab es schon „Probleme“ mit dem Empfang, die Antenne an der falschen Stelle lässt grüßen.

Zum in den Apfel beißen

In Foren von O2, Vodafone und der Deutschen Telekom machen sich die Handy-Käufer laut Videogamezone nun Luft: Es können keine SMS versendet oder empfangen werden. Auch Telefonverbindungen würden regelmäßig abreißen.

Vorübergehend soll wohl das Deaktivieren der PIN-Abfrage Abhilfe schaffen. Ein Wechsel der SIM-Karte indes hilft auch nicht weiter.

Hat jemand schon mal Siri gefragt?

Kommentar hinterlassen zu "Apple und das Netz-Problem"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*