iPhone 5 Release: Gibt es was Neues auf die Ohren?

apple-store-jungfernstieg-logo-eingang-hamburg-andres-lehmannAndres Lehmann

Über nahezu jede Nuance des iPhone 5 wurde unlängst und hinlänglich berichtet. Doch aufgehorcht! Über eine Sache wurde in den letzten Monaten noch nicht geschrieben: Die Kopfhörer. Jedem iPhone lag bis dato ein Paar Kopfhörer in schmucker weißer Farbe bei. Nun ist nach diversen Bildern auch ein Video „aufgetaucht“, das die beiden neuen Ohrstöpsel zeigen soll: Wie ein Ufo-Männchen sehen die beiden Knöpfe aus, samt kleinem chinesischen Augenpaar (so unsere Deutung). Die Markierung „R“ und „L“ darf freilich nicht fehlen.


Wie bei allen iPhone 5-Gerüchten gilt auch hier: Das Video ist mit Vorsicht zu genießen. Apple schweigt sich munter aus und hat bis dato kein Gerücht bestätigt – noch dementiert. Doch „futuristisch“ sehen die Kopfhörer allemal aus. Ohnehin sind die weißen Kopfhörer ein Markenzeichen von Apple geworden. Es schickt sich fast nicht an, andere Kopfhörer im „Zusammenhang“ mit einem Apple-Device (iPod, iPad oder eben iPhone) zu benutzen – wenngleich es sicherlich leistungsstärkere Kopfhörer gibt – und freilich auch teuere. Immerhin handelt es sich bei den Kopfhörern um kein separat zu erstehendes Zubehör, sondern sie liegen aller Wahrscheinlichkeit dem iPhone 5 bei. In einem weißen Karton. Alles andere würde uns doch stark verwundern. Ganz in weiß…

iPhone-5-Release am 21. September?

Im Grunde genommen müssten wir schon zählen – und der Countdown läuft. Theoretisch. Denn, so wird in aller Hartnäckigkeit kolportiert, das iPhone 5 soll am 12. September auf einer Keynote in San Francisco vorgestellt werden. Apple würde somit in genau acht Tagen die Katze aus dem Sack lassen und das iPhone 5 präsentieren. Der Verkaufsstart, so sollen einmal mehr neue Gerüchte belegen (und bekanntermaßen wiegen neue Gerüchte schwerer als alte Gerüchte) soll am 21. September erfolgen, also gut eine Woche später.

Apple hat derweil noch keine Einladungen an die Presse verschickt. Wir befürchten, dass die ukonio.de-Redaktion nicht zur Keynote in die USA eingeladen wird, dennoch campieren fünf Redakteure rund um die Uhr unmittelbar vorm Briefkasten.

✎ iPhone 5: Neuer Wirbel um Apples neues Smartphone

Irgendwann müssten in der Gerüchteküche ja mal die Lichter ausgehen, mag man denken. Doch noch wurde das iPhone 5 nicht vorgestellt – und insofern darf weiter wüst spekuliert werden. Die Stromrechnung wurde gewiss bezahlt, denn immer mehr Töpfe fangen an zu brodeln.




Kommentar hinterlassen zu "iPhone 5 Release: Gibt es was Neues auf die Ohren?"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*