Apple

iPhone 5 Release: Wird das iPhone 4S in den Schatten gestellt?

Am Mittwoch findet die Keynote statt, auf der Apple das iPhone 5 präsentieren wird. Dann werden wir wissen, ob das iPhone 5 den Vorgänger 4S weit hinter sich lässt.
Apple bricht am Mittwoch das Schweigen und stellt das iPhone 5 vor. | © Andres Lehmann
Am Mittwoch findet die Keynote statt, auf der Apple das iPhone 5 präsentieren wird. Dann werden wir wissen, ob das iPhone 5 den Vorgänger 4S weit hinter sich lässt.

Nun, da die Vorstellung des iPhone 5 tatsächlich unmittelbar bevor steht, darf die Gerüchteküche endlich verlassen werden, denn: Seit nunmehr zwei Jahren wird wüst über das iPhone diskutiert, spekuliert und philosophiert. Das neue Device des Apfelkonzerns soll nicht weniger als der große neue Wurf sein – „the next big thing“ sozusagen. Nahezu alle News-Seiten überschlagen sich zwei Tage vor der Keynote geradezu an iPhone 5-Headlines und mutmaßen wüst um die Wette.


Doch wir von ukonio.de haben keine Lust mehr. Wir lehnen uns entspannt zurück und warten so denn – mit einer gehörigen Portion Spannung – auf die Keynote am 12. September. Apple hatte erst in der vergangenen Woche Einladungen verschickt, die so gut wie keinen Zweifel daran lassen, dass der IT-Gigant aus Cupertino tatsächlich das neue Smartphone vorstellt. Ach, was heißt Smartphone: Das „one more thing“, das die IT-Welt revolutionierte, ist das iPhone, das im Jahre 2007 auf den Markt kam. Nach dem iPhone 3G, 3GS, 4 und 4S soll es nun das iPhone 5 richten. Doch auch wenn ein Gadget ganz hoch fliegt, hält dies zuweilen andere Firmen nicht davon ab, ebenfalls Raketen zu starten – und auf die selbe Umlaufbahn zu hoffen.

One more thing

Und so ist etwa Samsung, also jene Firma aus Südkorea, mit der sich Apple erbittert vor Gericht „streitet“, gelungen, ebenfalls Flaggschiffe zu präsentieren, die in einer Umlaufbahn mit dem iPhone fliegen – etwa das Samsung Galaxy S3, das seit Mai im Handel erhältlich ist. Die Verkaufszahlen des iPhone 4S sind zuletzt rapide gesunken – was zum einen am Galaxy S3 lag, zum anderen natürlich an der abwartenden Haltung bezüglich des iPhone 5 Release.

Doch erst einmal wird in San Franciso in genau zwei Tagen das neue iPhone 5 präsentiert – und es steht zu vermuten, dass sich viele der „hartnäckigen“ Gerüchte bestätigen werden. Im Bezug auf Display, LTE und so weiter und so fort – es stehen hier mittlerweile so viele Töpfe rum…

Im Folgenden listen wir noch einmal einige Gerüchte in der Übersicht. Doch alsbald ist es an der Zeit, die Gerüchteküche zu verlassen und nach frischer Luft zu schnappen. Es brodelt einfach in zu vielen Töpfen – aber bereits am Mittwoch wird das Mahl serviert.




Tags: