iPhone 5 Release: Apples großer Wurf?

iphone-5-ilab-factoryiLab Factory

Weltweit wird gewiss von vielen IT-„Gläubigen“ der Release des iPhone 5 herbeigesehnt. Passenderweise hat sich die Schlagzahl an neuen Gerüchten und „womöglich“-Realitäten in den letzten Wochen noch einmal potenziert, so dass kaum ein Tag vergangen ist, an dem nicht neue Informationen bezüglich des iPhone 5 das Licht der Welt erblickten – und somit den Gerüchtekeller verließen.

Die Frage darf natürlich gestellt werden: Wenn immer und immer wieder ein Datum genannt wird, handelt es sich dann um die Realität? Diverse „Quellen“ kolportieren, dass das iPhone 5 am 12. September der Weltöffentlichkeit präsentiert wird. Wie immer dürfte sich Apple anschicken, im Rahmen einer Keynote sein neues Produkt vorzustellen. Dass am 12.9. neben dem iPhone 5 so denn auch noch ein iPad Mini vorgestellt wird, ist bis dato fast nur eine Randnotiz – könnte aber die große Überraschung bei der Präsentation werden.

✎ Aktuell: Wird das iPhone 5 im Vergleich zum iPhone 4S dünner?

Doch trotz des Termins der Keynote war vielen Smartphone-Freunden bis dato noch nicht ganz klar, wann denn das iPhone 5 nun tatsächlich auf den Markt kommt. Denn was nutzt dem User die Präsentation des neuen Objektes der Begierde, wenn es noch nicht erstanden werden kann.


Doch die Anzeichen verdichten sich, dass das iPhone 5 eine Woche nach der Präsentation – also am 19. September – weltweit auf den Markt kommen könnte. Dafür spricht unter anderem, dass die Deutsche Telekom bereits Premieren-Tickets für das kommende iPhone anbietet, will heißen: Wer zuerst kommt, malt zu erst. Oder um genauer zu sein: Wischt zuerst.

Via Hotline oder im Telekom Shop des Vertrauens kann ein solches Premieren-Ticket geordert werden. Tja, Käufer der ersten Stunde zu sein hat natürlich seinen Reiz. Aber es ist davon auszugehen, dass Apple nicht nur 25 Stück produziert.

✎ iPhone 4S schlägt Samsung Galaxy S3 „im Fallen“

Nun werden im Netz wüst die Abstände verglichen – etwa zuletzt beim iPhone 4S im vergangenen Herbst: Auch damals bot der Mobilfunkanbieter Deutsche Telekom Premieren-Tickets an – und schwups, vier Wochen später ist das Device auch tatsächlich erschienen. Wie man es dreht und wendet: Die Agentur Reuters hatte noch letzte Woche eine Meldung verschickt, nach der das iPhone 5 im Oktober erscheinen soll. Doch vieles deutet aktuell darauf hin, dass es doch schon im September zu einem Release des iPhone 5 kommen könnte.

Kommentar hinterlassen zu "iPhone 5 Release: Apples großer Wurf?"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*