iPhone 5 Release: Stößt Apple das Samsung Galaxy S3 vom Thron?

samsung-galaxy-s3-apple-iphone-5Samsung / Apple

Man stelle sich folgendes Szenario vor: Mercedes bringt seine neue S-Klasse auf den Markt. Und auf Plakaten und in „peppigen“ Werbespots versucht BMW, im direkten Vergleich die Vorzüge des 7er-Modells anzupreisen. Zwar ist es mittlerweile erlaubt, in Werbespots andere Marken „durch den Kakao“ zu ziehen (und damit ist nicht nur das schokoladige Milchgetränk gemeint), doch ein wenig verwundert es schon, wie offensiv Samsung mit seiner Galaxy-S3-Werbung „gegen“ das neue iPhone 5 von Apple „vorgeht“.


Während die Langzeittests des iPhone 5 noch ausstehen, wurde das Samsung Galaxy S3 bereits in vielen Foren und auf etlichen IT-Seiten ausführlich besprochen. Und es besteht wohl wenig Zweifel: Außer dem HTC One X konnte dem Galaxy S3 bis dato in der Kategorie „Flaggschiff“ kein Smartphone das Wasser reichen. Zwar wurden auch das Motorola Razr oder das Nokia Lumia 900 gut besprochen, doch den „Smartphone-Thron“ möchte jeder Hersteller besteigen: In Sachen Vorverkäufe und „Hype“ ist Apple dieser Titel bezüglich des iPhone 5 gewiss schon sicher. Auch am heutigen Freitag standen einmal mehr tausende Apfel-Jünger vor dem Apple Store ihrer Wahl und harrten der Dinge – bis um 8 Uhr die Läden endlich die Glastüren öffneten.

✎ Kommt nach dem iPhone 5 bereits im Oktober das iPad Mini?

Damit die „Ausgabe“ des Devices auch reibungslos verläuft, wurden vorher an die Wartenden „Quittungen“ verteilt, so jedenfalls geschehen vorm Hamburger Apple Store am Jungfernstieg. So konnte sichergestellt werden, dass diejenigen, die sich etwa eine Nacht am Jungfernstieg um die Ohren geschlagen haben, auch tatsächlich ein iPhone 5 ihr Eigen nennen konnte.

Doch just jene Szenario griff Samsung einmal mehr in einem Video auf. Analog des „Duells“ zwischen dem Galaxy S2 und dem iPhone 4S wurde diesmal das Galaxy S3 mit dem iPhone 5 verglichen. Zuvor geisterte bereits ein Plakat durchs Netz, auf dem rein „faktisch“ die beiden Gadgets miteinander verglichen wurden. Das fanden wiederum nicht alle Apple-User witzig.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+

3 Kommentare zu "iPhone 5 Release: Stößt Apple das Samsung Galaxy S3 vom Thron?"

  1. Habe mein iPhone 5 am Freitag, den 14. 09. 12 um 09:55h bearbeitet wurde es erst am 17. 09. 12
    Ja die Wartezeiten sind sehr lang. Apple ist wieder das Flaggschiff. Die Lieferzeiten betragen wie man sehen kann bei der Telekom fast 4 Wochen

    Überprüfen Sie hier den Lieferstatus Ihres bestellten iPhone 5 Modells!

    Ich habe ein iPhone 5 Graphit schwarz am 17.09. 2012 bestellt.

    Lieferstatus: KW 42/43
    Hinweis: Die Lieferungen der einzelnen Gerätevarianten fallen sehr unterschiedlich aus.
    Es kann deshalb vorkommen, dass auch die Wartezeit auf ein Gerät abhängig von Farbe und Speichergröße variiert.

  2. Eine Frage, die häufig gestellt wird und leicht zu beantworten ist. Rein faktisch gewinnt das SGS3 gegen iP5 ca. 9:1. Das iPhone hat nicht den Hauch einer Chance, aber es wird halt trotzdem gekauft. Wieso auch immer und hier müsste man mal ansetzen. Ist es schöner? Mag sein … Ist Apple trotz kundenunfreundlichem Auftreten immer noch trendy? Vermutlich … Muss man, um ‚dabei‘ zu sein, ein iPhone haben? In gewissen Kreisen wohl immer noch …. Es geht wirklich nur darum – Technik spielt wirklich KEINE Rolle. Ich habe in 4 Jahren noch nie sachlich mit einem iPhone Besitzer diskutieren können – es ist einfach ihr Glaube und Religion. Diese auch nur ansatzweise anzugreifen, macht einen zu einem Todfeind. Das finde ich extrem bedenklich…

  3. Die Samsung Werbung ist einfach Göttlich.
    Sich über andere Lustig zu machen ist doch gang und gäbe und ich habe auch ein S3 also weiter so.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*