iPhone 5S Vorspiel: iPhone 5 Werbeoffensive vs. Samsung Galaxy S4?

iphone-5-screenshot-appleApple

Bis das iPhone 5S erscheint, werden wohl noch einige Monate ins Land gehen. Grund genug für den Apfel-Konzern, das aktuelle iPhone 5 weiter munter zu bewerben. Oder besser gesagt: Gegen das Samsung Galaxy S4 zu positionieren.

Kurz nach der Galaxy S4-Präsentation in New York durch den südkoreanischen IT-Giganten Samsung hat der Mitbewerber aus Cupertino seine offizielle Website – sagen wir – „aufgemöbelt“.

Der Slogan ist eine klare Ansage: „There’s iPhone. And then there’s everything else“. Das „Samsung Galaxy Everything Else“ wurde zwar bis dato wohlwollend besprochen und wird sich gewiss wie Wonne verkaufen – aber der ganz große innovative Satz Richtung Zukunft ist Samsung mit dem Galaxy S4 offenbar nicht geglückt. Dennoch ist es – rein technisch betrachtet – dem iPhone 5 in fast allen Belangen überlegen. Insofern wird Apple mit dem iPhone 5S eine Reaktion zeigen müssen. Früher, da lief das Spiel noch umgekehrt.


Natürlich sind rein der Papierform nach „Unterschiede“ mit Vorsicht zu genießen: Sind etwa Bilder, die mit der 8 Megapixel Kamera des iPhone 5 gemacht worden, schlechter als jene Fotos, die der 13 Megapixel Kamera des Samsung Galaxy S4 entsprungen sind? Das werden diverse Tests in den kommenden Wochen zeigen. Vernünftige Schnappschuss-Qualität werden beide Kameras gewährleisten.

✎ Samsung Galaxy S4: Release, offizieller Preis und Tarife

Doch warum Apple den Satz anfügt, dass das iPhone 5 eines der drei beliebtesten Kameras bei flickr ist – nun gut.

Retina Display das Maß aller Dinge?

Noch immer schmückt sich Apple mit seinem – ohne Frage – sehr guten Retina Display. Doch das Full HD Display eines Samsung Galaxy S4 steht der Farbpracht und Pixeldichte des iPhone 5 in nichts nach. Egal ob Amoled-Display oder LCD-Touchscren wie beim neuen Mini-Tablet Samsung Galaxy Note 8.0: Beim iPhone 5S könnte Apple ruhig mal wieder eine Schippe oben drauf legen, schließlich ist das Retina Display bereits seit dem iPhone 4 im Einsatz.

Doch es steht zu vermuten, dass die angepasste iPhone 5-Website von Apple nicht nur Richtung des Samsung Galaxy S4 zielt. Auch Google mit seinem Nexus 4, das Nokia Lumia 920, das HTC One oder das LG Optimus G – sie alle spielen mittlerweile mit im Konzert der Smartphone-Flaggschiffe.

Apple muss sich also strecken – und damit ist nicht nur die „Verlängerung“ des Displays gemeint, wie beim iPhone 4S im Vergleich zum iPhone 5 zu sehen. Über das iPhone 5S wird bereits wüst spekuliert – auch ein Billig-iPhone soll in der Mache sein. Doch womöglich nutzt Apple diesmal die „leichte Schwäche“ Samsungs aus und haut womöglich im Herbst ein tatsächlich neues iPhone raus. Mit so richtigen Aha-Effekten. Und nicht nur ein neuer Sprachassistent oder neue Software. Nein, eine richtige Innovation.

Aber das wird gewiss nicht einfach.




Kommentar hinterlassen zu "iPhone 5S Vorspiel: iPhone 5 Werbeoffensive vs. Samsung Galaxy S4?"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*