iPhone 5S, iPhone 6 „low cost“: iPhone 5 und die zwei Nachfolger in 2013?

iphone-5-screenshot-appleApple

Wenn Gerüchte konkret werden, bleiben es immer noch Gerüchte. Doch die International Business Times hatte in der Vergangenheit zuweilen den richtigen Riecher – insofern findet eine neue Meldung durchaus Beachtung: In 2013 soll neben dem iPhone 5S auch „das“ iPhone 6 auf den Markt kommen.

Das iPhone 5S soll sich – und das ist keine Überraschung – rein äußerlich betrachtet nicht vom iPhone 5 unterscheiden. Das iPhone 5S könnte Mitte September auf einer Keynote vorgestellt werden, und ein „Billig“-iPhone wenige Wochen später. Es wird spekuliert, dass jene Variante entweder iPhone light oder… – und das wäre dann tatsächlich „überraschend“ – iPhone 6 heißen könnte.

Das iPhone 5S jedenfalls soll laut des Berichtes der ibtimes.com mit einem dualen LED-Flash des Weges kommen. Im Gespräch sind zudem 12 Megapixel. Von einem neuen Retina Display jedoch ist nicht die Rede. An der Touchscreen-Diagonalen soll sich zudem nichts ändern: 4 Zoll dürften es so denn erneut sein.


Das iPhone 6 könnte derweil in verschiedenen Varianten des Weges kommen – sprich: Verschiedene Farben des Gehäuses. Doch wir können uns einfach nicht vorstellen, dass Apple den Namen „iPhone 6“ für jenen „billigen“ mobilen Begleiter vorgesehen hat. Im Grunde genommen wäre dieser Schritt noch fragwürdiger als jener von Samsung, die nach dem Samsung Galaxy S3 Mini auch ein S4 Mini auf den Markt bringen, wenngleich die technischen Spezifikationen nicht auf Flaggschiff-Niveau liegen.

Ein iPhone 6 wäre – so denn es sich tatsächlich um ein „low cost“-Smartphone handelt, ein ebensolcher – nennen wir es einfach mal ganz vorsichtig – „Etikettenschwindel“, da der Käufer ja erwarten würde, dass ein iPhone 6 mehr drauf hat als ein iPhone 5S. Zumindest unter der Haube.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+


Kommentar hinterlassen zu "iPhone 5S, iPhone 6 „low cost“: iPhone 5 und die zwei Nachfolger in 2013?"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*