iPhone 6S, iPhone 6S Plus und iPad Pro: Größte Keynote aller Zeiten?

keynote-apple-ankuendigung-iphone6sApple
facebook-klein-header

Folge ukonio.de auf Facebook

Am kommenden Mittwoch, also am 9. September, wird Apple auf der Keynote das iPhone 6S und das iPhone 6S Plus vorstellen. Die Spannung steigt, und die große Frage bleibt: Welche Innovation spendiert Apple seinen neuen iPhones? Immer wieder ist dieser Tage von einem neuem „3D Touch Display“. Was genau sich dahinter verbirgt, werden wir in wenigen Tagen erfahren. Laut der Kollegen von 9to5mac.com wird Apple übrigens noch mehr präsentieren, als „nur“ das iPhone 6S und iPhone 6S Plus. Offenbar wird auch das neue iPad Pro vorgestellt. Bis dato hatte Apple die Vorstellung neuer iPhones und iPads stets getrennt. Doch womöglich werden Apple-Fans diesen Mittwoch tatsächlich „bedient“ sein: Das iPhone 6S, iPhone 6S Plus und das neue iPad Pro kündigen sich an. Womöglich ist Apple die „999 Euro“-Grenze heilig. Zumindest dann, wenn die Gerüchte stimmen: Die Website techtastic.nl in den Niederlanden will von den Preisen des iPhone 6S und iPhone 6S Plus Wind bekommen haben. Hiernach ist das iPhone 6S ab einem Preis von 699 Euro erhältlich – wer die Preise mit denen des iPhone 6 und iPhone 6 Plus vergleicht, muss feststellen: Es ändert sich wohl nichts. Auch an den „internen Speicher“-Varianten scheint Apple nicht zu rütteln. Sprich: Sowohl das iPhone 6S als auch das iPhone 6S Plus sollen samt 16, 64 oder 128 GB auf den Markt kommen. In den letzten Wochen hatte es immer wieder geheißen, die Tage einer 16 GB iPhone-Variante seien gezählt. Doch zumindest beim „Zwischenschritt“ zum iPhone 7 sollen sowohl das iPhone 6S als auch das iPhone 6S Plus noch mit fast schon nostalgischen 16 GB internen Speichers erscheinen. In Hinblick auf die Farbvarianten scheint sich der IT-Gigant aus Cupertino ebenfalls treu zu bleiben: Silber, Gold, Grau und offenbar auch Rosé – der potenzielle iPhone 6S oder iPhone 6S Plus Käufer hat demnach erneut die Qual der Wahl: Auffallen – oder dezent? Wir werden es erfahren.

Kommentar hinterlassen zu "iPhone 6S, iPhone 6S Plus und iPad Pro: Größte Keynote aller Zeiten?"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*