iPhone 6S Mini: Kompaktes iPhone 6S immer wahrscheinlicher

iphone-5s-appleApple
facebook-klein-header

Folge ukonio.de auf Facebook

Neben einem iPhone 6S und iPhone 6S Plus wird ein iPhone 6S Mini immer realistischer: Der iPhone 6 Nach- und iPhone 7 Vorläufer könnte vor allem dank des Preises punkten. Im Netz wird auch im neuen Jahr fiebrig darüber diskutiert, ob Apple neben einem iPhone 6S und iPhone 6S Plus womöglich ein iPhone 6S Mini veröffentlicht. Vorausgesetzt, das iPhone 7 folgt tatsächlich „erst“ im Jahre 2016. Die Website bezinga.com greift die Stimmungen auf – und spekuliert wüst drauf los: Würde Apple im Falle eines iPhone 6S Mini in Bezug auf die „Power unter der Haube“ Abstriche machen – oder wäre eine kompakte 4-Zoll-Variante technisch genau so „attraktiv“ wie ein iPhone 6S und iPhone 6S Plus? ✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+, um über die kommenden iPhones auf dem Laufenden zu bleiben. Ausgegangen wird nun davon, dass Apple bei einem möglichen iPhone 6S Mini tatsächlich keine Kompromisse eingeht. Laut Analysten könnte der IT-Gigant aus Cupertino so 10 Millionen Exemplare der neuen Mini-Variante verkaufen.
Die Erwartungshaltung von (Apple)-Käufern sei klar: So denn ein neues Smartphone mit dem Apfel gekauft wird, darf es doch bitteschön auch der aktuelle Stand der Technik sein. Ein „Abzug in der B-Note“ wäre für ein kompaktes iPhone 6S somit nicht vertretbar. Zudem scheint eine Markteinführung eines iPhone 6S Mini ein leichtes Spiel für Apple – eine groß angelegte Neuentwicklung wäre nicht vonnöten, schließlich ist gerade ein 4-Zoll-Display „erprobt“. Wir erinnern nur an das iPhone 5, iPhone 5S oder iPhone 5C.
twitter-ukonio-logo

Folge ukonio.de bei Twitter

In Bezug auf den Preis bleibt es spannend. Nur: Während davon ausgegangen wird, dass das iPhone 6S erneut mit einer 4,7 Zoll Display-Diagonalen und das iPhone 6S Plus samt 5,5 Zoll Touchscreen auf den Markt kommt, dürfte der Preis für ein iPhone 6S Mini mit 4-Zoll-Display unter dem der „größeren Brüder“ liegen. Davon gehen jedenfalls die zitierten Analysten aus. Zur Erinnerung: Auch der Preis des iPad mini liegt unter dem des iPad Air. Doch: Apple ist immer für eine Überraschung gut. Es bleibt demnach spannend.

Kommentar hinterlassen zu "iPhone 6S Mini: Kompaktes iPhone 6S immer wahrscheinlicher"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*