Kindertag im Tierpark Hagenbeck: Hüpfburg und Giraffenfütterung

giraffenfuetterung-tierpark-hagenbeck-kinderfest-2015-katharina-kubicaKatharina Kubica

Hamburg. Die Rahmenbedingungen hätten nicht besser sein können: Sonnenschein und mildes Wetter lockten am Sonntag sehr viele Familien in den Tierpark Hagenbeck.

Hauptsponsor des Kinderfestes war die Drogeriemarktkette Budnikowsky, die gemeinsam mit zahlreichen Werbepartnern so allerhand aufbot, damit die kleinen Besucher bei Laune bleiben.

Egal ob Hüpfburg, Kletterwand oder Trampolinspringen: Es durfte zwischen den Tiergehegen getobt werden. Ponyreiten stand ebenfalls auf dem Programm. Junge Besucher mussten sich jedoch schon ein wenig gedulden, um ihre Runden zu drehen – oder in die Lüfte abzuheben.

Auch die Tiere standen selbstverständlich im Fokus: So durften die Giraffen gefüttert werden. Und vorm Walross-Becken am Eismeer standen die Kinder dicht an dicht und beobachten genau, welche Faxen die Schnurrbartträger machen.

Abends kehrte dann wieder Ruhe ein im Tierpark Hagenbeck – und das Spielgerät wurde abgebaut.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+

Kommentar hinterlassen zu "Kindertag im Tierpark Hagenbeck: Hüpfburg und Giraffenfütterung"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*