Lego Architecture Big Ben: Ein Stück London für den Schreibtisch

lego-architecture-big-ben-andres-lehmannAndres Lehmann
lego-architecture-big-ben-gebaeude-andres-lehmann

Hoch hinaus: Der Big Ben

Mit der Lego-Architecture-Serie geht der dänische Spielwarenhersteller auf Nummer sicher: Wer sich nun partout grämen sollte, im Alter von 30+ ein Lego-Produkt für den „häuslichen Privatgebrauch“ zu erstehen, der kann bedenkenlos zuschlagen. Denn was, wenn nicht edel anmutende Nachbauten von architektonischen Meisterwerken, könnten den Schreibtisch aufwerten? Egal ob Brandenburger Tor oder Weißes Haus – die Serie wird stetig ergänzt.

Besondern elegant ist der Big Ben: Egal ob die Farbgebung der Legosteine und die Gestalt des historischen Gebäudes als solches – mit Hilfe von 346 Steinen ist es gelungen, die Form des Glockenturms proportional zu wahren.

Stein auf Stein

Der Aufbau des Big Ben bereitet viel Freude – Stein für Stein „türmt“ sich das Gebäude auf dem Tisch vor einem auf. Der Maßstab ist gut gewählt, und man staunt ein ums andere mal, welche Legosteine „umfunktioniert“ wurden, um den Nachbau zu ermöglichen.

Schlussendlich steht ein knapp 20 Zentimeter großer Nachbau vor einem – und der letzte London-Besuch ist auf einmal ganz nahe.

Der Karton und die Anleitung kommen ebenfalls wie ein Premium-Produkt der Weges: So wird nicht nur der Aufbau Schritt für Schritt erklärt (noch bekannt aus… Kindheitstagen), auch Originalbilder und Informationen in englischer Sprache zur Erstehung des Gebäudes samt Turm dürfen nicht fehlen.

Und einen weiteren Hingucker hat sich Lego einfallen lassen: In einen flachen, die Noppen abdeckenden Stein, wurde Big Ben als weißer Schriftzug eingraviert.

lego-architecture-big-ben-andres-lehmann

Der „Palace of Westminster“ ist nun auch in der Lego-Welt zu Hause.

Der Lego Architecture Big Ben (Artikel-Nummer: 21013) ist über den Lego-Online Shop aktuell für 29,99 Euro zu beziehen. Auch im Lego Store des Vertrauens in den hiesigen Großstädten ist der Big Ben zu erwerben.

Für alle Hobby-Architekten und jung gebliebenen Lego-Freunde ist der Big Ben Nachbau gewiss eine „Reise“ wert.

✎ In unserer Reihe Zusammengebaut haben wir bereits den Lego Creator Horizon Express und den Lego Star Wars X-Wing besprochen.

Video: Big Ben im Original

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+


Kommentar hinterlassen zu "Lego Architecture Big Ben: Ein Stück London für den Schreibtisch"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*