Lego City Tauchscooter: Die Tiefsee erforschen

lego-city-deep-sea-scuba-scooter-set-60090-explorer-2015-andres-lehmannAndres Lehmann

Mit dem „Deep Sea Scuba Scooter“ wird die Tiefsee erkundet: Im Rahmen der neuen Reihe Lego City Deep Sea Explorers, sprich Meeresforscher auf Achse, darf abgetaucht werden.

Das Set mit der Artikelnummer 60090 ist das kleinste der neuen Reihe – und stellt dennoch recht anschaulich dar, wohin die Reise geht.

Neben dem knallgelben Unterwassergefährt wurden dem Set eine Meerespflanze und einen Octopus beigegeben, der eifrig Diamanten hortet.

Insgesamt werden überschaubare 42 Teile verbaut, einem Set dieser Größenordnung aber durchaus angemessen. Die Minifigur trägt eine fesche neue Taucherbrille nebst Schnorchel. Auch rote Flossen dürfen unter Wasser nicht fehlen.

Wir halten fest: Ein schönes Einsteigermodell, mit dem der Lego-Freund gewiss nicht baden geht.

ukonio.de wird sich auch die größeren Sets der neuen „Unterwassermission“ zusammenbauen und vorstellen.

Hinweis: Aktuell ist der LEGO City Deep Sea Scuba Scooter (60090) in Deutschland noch nicht zu beziehen.

Jetzt folgen
✔ ukonio.de Zusammengebaut bei Facebook
✔ ukonio.de Zusammengebaut bei Twitter
✔ ukonio.de Zusammengebaut bei YouTube


Kommentar hinterlassen zu "Lego City Tauchscooter: Die Tiefsee erforschen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*