Lego Duplo: Die „Große Schlossburg“ ist ein großer Spaß mit kleinen Details

lego-duplo-grosse-schlossburg-sonne-10577-2014-andres-lehmannAndres Lehmann

Ein Schloss darf vermutlich in keinem Kinderzimmer fehlen. Und so schickt sich nun auch Lego Duplo an, bereits den kleinen Erdenbürgern den Aufbau einer Burg nahezubringen.

Die „Große Schlossburg“ besteht aus 135 Teilen – und muss tatsächlich nach Bauanleitung aufgebaut werden. Denn: Das Schloss kommt mit vielen Details des Weges, die man so aus dem Duplo-Kosmos vermutlich noch gar nicht kannte.

Da wären zunächst einmal drei Ritter und – natürlich – ein König samt Umhang und gelbem Thron. Eine Schatzkiste, die es zu bewachen gilt, darf freilich nicht fehlen – und auch ein Pferd mit „ritterlichem“ Aufdruck ist mit von der Partie.

✎ Duplo: Batman düst samt Batmobil zu Jokers Versteck

Nun, ob eine Kanone samt Abschussvorrichtung – die Geschosse sind aber ob ihrer gerundeten Form unbedenklich, eine Axt oder Schwerter schon so früh ins Kinderzimmer Einzug halten müssen, darüber dürfen die Eltern entscheiden. Da alle Duplo-Figuren mit einem Lächeln die Burg bewachen, behaupten wir einfach: Alles nur Spaß.

Doch der Aufbau des Schlosses ist wirklich sehr ansehendlich gelöst. So gibt es zwei Türme inklusive Ausguck und schicken Fahnen. Und wer das Schloss betreten möchte, muss über eine Zugbrücke laufen. Dank zahlreicher Platten lässt sich die Burg natürlich individuell umgestalten – und finden sich im Haushalt weitere Steine, kann die Burg schnell erweitert werden. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Erweiterungen nach Belieben möglich

Für kleine Rollenspieler ist die „Große Schlossburg“ (Artikelnummer 10577) eine löbliche Investition. Ob des Steine- und Figurenumfangs sind die knapp 60 Euro, die aktuell etwa im Lego Online-Shop anfallen, im Vergleich zu vielen anderen Sets angemessen.

Vermutlich wird so manch Elternteil im Sinn haben, die Burg zunächst einmal „genau so“ aufzubauen, wie abgebildet. Doch die kleinen Hobby-Ritter werden schnell erkennen, wie spielend einfach sich der Schlossturm erweitern oder der Torbogen erhöhen lässt.

Und so bleibt die Erkenntnis: Die „Große Schlossburg“ von Lego Duplo ist ein großer Spaß mit vielen kleinen Details – eine neue Welt hält Einkehr ins Kinderzimmer.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+


Kommentar hinterlassen zu "Lego Duplo: Die „Große Schlossburg“ ist ein großer Spaß mit kleinen Details"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*