Lego Simpsons Haus vor Release – Springfield-Bewohner als Minifguren ab Mai

lego-simpsons-haus-homer-bart-release-deutschland-screenshot-legoScreenshot Lego

Zunächst wurde über Wochen hinweg darüber spekuliert, wie genau die „Lego-Simpsons“-Verschmelzung aussehen könnte. Dann wurde klar: Im Spätfrühjahr erscheint in den USA – und erfreulicherweise auch in Europa – eine Minifiguren-Serie mit Homer, Marge, Bart, Lisa, Maggie oder Ned Flanders und weiterer Gefährten aus Springfield.

Dann sind Bilder des „Lego Simpsons“ Hauses „geleakt“ – und für wenige Tage herrschte Rätselraten, ob Lego dieses Set auch in Europa auf den Markt bringt. Denn schnell machte ein Preis von rund 200 US Dollar die Runde.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+, um über neue Produkte von Lego auf dem Laufenden zu bleiben.

Mittlerweile aber ist bestätigt: Das aufwendig gestaltete Simpsons Haus samt Garage und liebevoll „eingerichteter“ Zimmer von Bart, Lisa und Co. ist auch hierzulande ab dem 1. Februar über den Lego-Online-Shop zu erwerben.


Doch: Der Link zum Lego Simpsons Haus führt aktuell in die Leere, nachdem das Haus in der vergangenen Woche bereits ausführlich auf der offiziellen Lego-Internetseite vorgestellt wurde. Ob es sich um ein technischen Problem handelt – oder ob sich der Release womöglich verzögert, darüber darf gerätselt werden. An einer baldigen Verfügbarkeit des Hauses sollte sich aber nichts mehr ändern.

Homer zum „Ertasten“

Während ab Mai die Lego Simpsons Minifiguren ertastet werden können und das Haus hierzulande 200 Euro kosten soll (rund 2.500 Steine versprechen aber einen mehrere Stunden andauernden vergnüglichen Aufbau), wurde nun bekannt, dass in den USA bereits im Mai im Rahmen der aktuellen „The Simpsons“-Staffel eine Folge voll und ganz im Zeichen von Lego steht. Wie cnet.com berichtet, sollen dabei Homer und Konsorten in „Lego-Form“ durch Springfield stiefeln. Frei nach dem Motto „wir bauen uns ganz Springfield aus Legosteinen“ – das klingt vielversprechend.

✎ Lego: DeLorean Zeitmaschine aus „Zurück in die Zukunft“

Es dürften freilich noch einige Monate ins Land gehen, bis diese Simpsons-Lego-Folge auch hierzulande bei ProSieben ausgestrahlt wird. Dennoch darf schon jetzt von einer „gelben Revolution“ gesprochen werden – die naheliegt.

Verwunderlich ist nur, dass Lego und die Simpsons erst nach 25 Jahren „aneinander geraten“…


Kommentar hinterlassen zu "Lego Simpsons Haus vor Release – Springfield-Bewohner als Minifguren ab Mai"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*