LG G2 Android 4.4.2 Rollout: Akkulaufzeit und störendes Rauschen – Nutzer klagen

lg-g2-front-displayLG

Das Android 4.4.2 KitKat Update für das LG G2 ist „umstritten“. Auch in den letzten Tagen erreichten ukonio.de zahlreiche Zuschriften von Nutzern – doch die Meinungen gehen auseinander. Eine LG G2 Nutzerin (Version mit 16 GB internen Speichers) etwa gibt via Facebook zu Protokoll, dass auch nach dem Update das G2 „weiterhin problemlos“ funktioniere.

Auch ein weiterer Nutzer teilte uns mit, dass er ein „Knacken oder sonstige Einschränkungen“ nicht bestätigen kann – der User verwendet die mitgelieferten Original-Kopfhörer.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+, um bezüglich Android 4.4.2 für das LG G2 auf dem Laufenden zu bleiben.

Doch es gibt weiterhin auch besagte negative Stimmen: So gibt ein Nutzer an, dass der Akku des LG G2 nach dem Update auf Android 4.4.2 nur noch einen Tag halte – zuvor waren es noch dreieinhalb Tage. Dabei war die gute Akkulaufzeit des G2 ein Grund des LG-Jüngers, just diesen mobilen Begleiter zu kaufen.


Ein weiterer Nutzer listet noch ein anderes Problem auf, das sich auf seinem LG G2 erst nach dem Update auf Android 4.4.2 eingestellt habe: So laufen einige Apps unter Android 4.4.2 KitKat nicht richtig – zudem habe sich auch hier die Akkulaufzeit halbiert. Das Zurücksetzen auf die Werkeseinstellungen habe nicht alle Probleme gelöst – immerhin laufe das System nun „etwas flüssiger“.

Via Twitter erreichte uns zudem der Hinweis, dass sich das Problem des Rauschens über den Kopfhörerausgang erst nach einigen Tagen eingestellt habe.

Insgesamt scheinen die Probleme nicht so massiv zu sein wie auf dem Samsung Galaxy S4 – hier ist die Liste an Komplikationen länger. Doch gerade die Akkulaufzeit und das Rauschen scheinen dann doch einigen LG G2 Nutzern nach dem Update auf Android 4.4.2 ein Dorn im Auge.

Sobald es Hinweise bezüglich eines Bug-Fix-Updates oder Patches gibt, werden wir zeitnah auf ukonio.de berichten.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+




14 Kommentare zu "LG G2 Android 4.4.2 Rollout: Akkulaufzeit und störendes Rauschen – Nutzer klagen"

  1. Zu dem Akku, ich habe am anfang auch erst den Eindruck gehabt, dass er sich schneller entladen würde, doch ca. 1 Woche nach dem Update hat sich der verbrauch wieder (fast) normalisiert,
    so komme ich wieder auf ca. 72 Stunden Betriebszeit.

    Dem Rauschen: Ich denke dass einige Nutzer garnicht wissen ob es rauscht oder nicht, sie benutzen die Musik über Kopfhörer Funktion einfach nicht und können das daher auch nicht wissen.

    Ich lehne ein Downgrade auf 4.2.2 ab, da ich das Rauschen für die Zeit bis zum Update verkraften kann.
    …LG sollte sich aber mal n bisschen beeilen.

  2. Hallo, ich habe ein LG G2 16GB ohne Branding und bekomme das Update nicht!
    Am Handy selber im Update Center scheint auf das ich die aktuelle Version habe, über die LG PC Suite auf meinem MacBook kommt beim Telefonupdate „Verbindung zu Update Server nicht möglich, bitte später erneut versuchen“… jemand eine Idee woran das liegen könnte?

    Baseband: M8974A-AAAANAZM-1.0.190036
    Kernel: 3.4.0
    Build: JDQ39B
    Software: D80210a-EUR-XX

  3. Ich hab ein lg g2 ohne branding und heute das update durchgeführt.
    Leider ebenfalls das Problem mit dem Rauschen, habe es sowohl mit den Original Kopfhörer als auch mit beats Kopfhörer versucht. Beide Male rauscht es und piept zwischendrin ?!

    Zur Akku Laufzeit kann ich noch nichts sagen.

    Ich hoffe der Patch von LG kommt bald, das Rauschen ist echt nervig

  4. Am letzten Wochenende kam das update… Und seitdem… Null Probleme damit! Auf dem LG G2.
    Der Akku läuft super lange und in der Einzelanzeige der Verbräuche steht Display oben… Ist ha auch gut so, sonst sieht man ja nix. 🙂

  5. Akku Laufzeit hat sich deutlich verschlechter innerhalb von einer halben Std 8% verballert. möchte es wieder auf 4.2.2 downgraden falls es eine Möglichkeit gibt

  6. Nachdem der Server tagelang überlastet ist, konnte ich das update tief in der Nacht endlich auch herunterladen .. und nun :
    Kopfhörer links rauscht und hat starke Störgeräusche, ein Musikhören ist unerträglich !!!
    So geht es aber auch meinen Bekannten mit dem LG G2 ! Habe ich mich doch überreden lassen, dieses Handy zu kaufen … und nun, nach diesem Update, geht für mich die wichtigste Funktion nicht : Musikhören über Kopfhörer !
    An Performance-Steigerung konnte ich nichts feststellen, auch keine besondere Verbesserung oder Änderung des Designs … außer eine blöde google app ( Drive ) mehr und das besagte KOPFHÖRERPROBLEM.
    Was nun ? Was soll jetzt machen ? Rollback ? Monate warten bis ein Bug-fix-Update kommt ?
    Hätte ich mir doch nie ein LG Handy genommen .. Mist !!!

  7. Ich besitze ein brandingfreies G2 mit 32 GB.
    Das Update habe ich von genau 10 Tagen gemacht und bisher nur Verbesserungen festgestellt!
    Der Akku entläd sich über Nacht (mit ausgeschaltetem Internet) nur noch 1 – 2 Prozent im Gegensatz zu den vorherigen 5 – 10 %…
    Mit voller Auslastung durch Spiele, LTE-Surfen, Musik hören und Fotos knipsen hält mein Akku locker 2 Tage.. vorher reichte mir die Energie gerade noch so über den zweiten Tag.
    Ein leichtes Quietschen habe ich auch schon vor dem Update gehört.. aber nur, wenn die Umgebung absolut still ist und meine Musik mit der minimalen Lautstärke spielt.
    Der Wecker hat sich meiner Meinung nach mit den größeren Tastenfeldern verbessert, die Knock-On-Funktion funktioniert schneller und die Apps gehen um einiges schneller auf als vorher.

  8. Ich habe das Update direkt nach dem Kauf aufgespielt und auch ein deutliches Rauschen.
    Es wäre gut im Artikel eine Adresse (Website, E-Mail, etc.) anzugeben, bei der man sich bei LG beschweren kann, damit dort die Priorität klar wird. Kennt jemand eine solche Addresse? Danke…

  9. Hatte auch das Kitkat Update aufgespielt. Das unerträgliche Rauschen (bei guten Kopfhörern) ist ein No-Go. Auch die Akkulaufzeit war viel schlechter als vorher und … jetzt kommt´s … die Antutu Benchmark zeige nur noch 28000 an. Ich sehe keinerlei Vorteile und habe daher wieder auf 4.2 gedowngraded … Ergebnis: glasklarer Sound, guter Akku und ein Antutu Wert von 32000.

    • Also meiner Meinung nach, hat zwar dieses Benchmark nichts zu sagen…
      aber ich hatte vor dem Update ein wenig mehr als 33.000 und nach dem Update mehr als 32.000 Punkte….

      • PS. den Test vor dem Update habe ich vor ca. 3 Monaten gemacht.. da hatte ich noch nicht so viele Apps auf dem Smartphone

  10. Habe seit 3 Tagen das Update auf meinem G2.
    Probleme: Gerät lässt sich schwerer ein und ausschalten, Taste hinten spinnt, mal macht sie Screenshots vor dem Ausschalten , mal sprignt die Lautstärke, war vorher nicht so. Muss man nun mit Fingerspitzen behandeln, sind empfindlicher die Tasten.
    WLAN: wenn Wlan verloren geht weil außer Reichweite, komme ich nicht mehr rein, WLN Blinkt dauerhaft, und Schalter wird hellblau, kein aus und einschalten möglich, hier hilft nur Neustart.
    Also leider wie so oft: never change an running stem. Vorher ging alles normal. Warum müssen Updates oft „Scheisse“ sein?

  11. Hi Leute,

    Ich habe direkt nach kauf meine G2 ( vor 7 Tagen) update aufgespielt auf 4.4.2 … was mir auf gefallen ist, ist die Akkuleistung, ich komme gerade mal über einem Tag, dabei benutze ich das Handy nur für Email, whatsapp und surfen ( nicht mal spielen) ich benutze nicht so oft … ist das sone Akkulaufzeit Normal???? ich hab das Handy nur wegen gute Akku gekauft 🙁 oh man

    deswegen sagt man „NEVER TOUCH RUNNIG SYSTEM“

  12. Hi Leute,
    habe set mrz.2014 das kitkat update auf mein G2 u. kann nichts positives berichten.
    Der akku entlädt sich sehr schnell u. der Ruhemodus funktioniert nach eingegebenen Plan überhaupt nicht mehr.
    Ehrlich gesagt lief es vor dem update alles besser als nach dem update!!!Schade LG ,das bei einem Flagschiff.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*