LG G4: Nachfolger des LG G3 mit Stärken und Schwachpunkten

lg-g4-rueckseite-lg-elctronicsLG Electronics
klein-facebook-zusammengebaut

ukonio.de Zusammengebaut: Alles über LEGO jetzt bei Facebook

Das LG G4 wurde vorgestellt – und zumindest eine weitere Phablet-Variante ist in Planung. Doch hat sich das LG G4 im Vergleich zum G3 positiv weiterentwickelt? Erste Tests besagen: Das LG G4 ist ein richtig guter mobiler Begleiter – doch wie zu erwarten, steht das LG G3 nicht mit einem Schlag ganz im Schatten des Nachfolgers. ✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+, um über den LG G4 Release auf dem Laufenden zu bleiben. Die Kollegen von androidcentral.com loben etwa das „fantastische Display“ und die exzellente Kamera des neuen Highend-Geräts von LG Electronics. Bedauert wird jedoch, dass es keine umfängliche Schnellladefunktion gäbe. Und die Plastik-Rückseite sei, sollte man sich gegen die Leder-Variante entscheiden, nichts Besonderes.
Auch engadget.com lobt das LG G4, ohne dabei völlig in Ekstase zu geraten. Auch hier wird der Kamera – alles in allem – ein gutes Zeugnis ausgestellt. Zudem wird die lange Batterielaufzeit des G4 gelobt. Auch der verbaute microSD-Slot wird hervorgehoben. Negativ erwähnt wird jedoch auch hier das eher – frei übersetzt – langweilige Design, einmal mehr wird die Leder-Variante ausgenommen. Zudem wird moniert, dass die sogenannte „Quick-Charge-Technologie“ nicht integriert wurde.
twitter-ukonio-logo

Folge ukonio.de bei Twitter

Auch phandroid.com lobt die Qualität der Kamera und das „wunderschöne“ QHD-Display – kritisiert aber die Batterielaufzeit, zumindest im Vergleich zum LG G3 habe sich hier recht wenig getan. In den Tests gibt es somit sehr wohl Unterschiede – und der potenzielle Käufer sollte sich ohnehin selbst ein Bild des neuen Highend-Gerätes machen. Alles in allem scheint LG seine Hausaufgaben aber gemacht zu haben. Dass binnen eines Jahres das Rad nicht neu erfunden werden kann, liegt auf der Hand. Da das LG G4 preislich aber kein Schnäppchen ist und das LG G3 nun, da der Release des Vorgängers auf dem Plan steht, im Preis purzeln wird, lohnt gewiss der „hausinterne“ Vergleich – so denn es ein Flaggschiff von LG Electronics sein soll. ✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+

2 Kommentare zu "LG G4: Nachfolger des LG G3 mit Stärken und Schwachpunkten"

  1. Übrigens: es heißt „Qualität hat IHREN Preis“, nicht „Qualität hat SEINEN Preis“. Qualität ist weiblich, DIE Qualität. Also hat SIE, die Qualität, ihren Preis, nicht seinen.

    Als sogenannter Journalist sollte man ein grundlegendes Gefühl für die deutsche Sprache mitbringen, welches ihr offenbar nicht besitzt.

    • Vielen Dank für den Hinweis.
      Eine Frage aber bleibt: Kann ich ein Gefühl besitzen – oder nicht vielleicht doch haben?

      Schönen Restsonntag

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*