LG Nexus 4, Nokia Lumia 920 und iPhone 5: Fakten-Check

nokia-lumia920-iphone-5-nexus-4Nokia/ Apple /Google Screenshots

Das Weihnachtsfest naht, und kurz vor dem Fest der Liebe entscheiden sich so manch Smartphone-Jünger für ein neues Gerät. Checken wir also die Themenlage der drei „aktuellsten“ Flaggschiffe im Kosmos.

Wie Golem berichtet, wollen seit der Vorstellung des ersten iPhones vor über fünf Jahren erstmalig weniger iPhone-Besitzer abermals ein Device des Apfel-Konzerns kaufen. Doch bevor jetzt Panik bei jenen Usern ausbricht, die befürchten, fortan alleine vorm Apple Store auszuharren – etwa heute Morgen im Rahmen der Veröffentlichung des iPad mini – denen sei gesagt: Ein Großteil der iPhone-User wollen der Marke treu bleiben. Und einige Nutzer warten vermutlich noch immer auf das iPhone 5, denn die Auslieferung verläuft nach wie vor stockend. Ach so, keine große Überraschung dürfte sein, dass die Loyalität zum Apfel-Produkt in den Staaten noch größer ist als in Europa.


Nokia gibt in wenigen Tagen mit seinen Lumias Gas: Am 5. November kommen das Nokia Lumia 820 und 920 auf den deutschen Markt. Alle Netzbetreiber, wie die Deutsche Telekom, Vodafone, 02 oder Debitel, bieten das Device von Beginn an. Die Telekom und O2 beschränken sich jedoch zunächst auf die „kleinere“ Variante – was schon ein wenig überrascht, stand doch in den letzten Wochen seit der Präsentation vor allem das Lumia 920 im Fokus. Im freien Handel sind jedoch von Beginn an beide Geräte erhältlich – das Lumia 820 kostet rund 500 Euro, und das Lumia 920 wird für stolze 650 Euro erhältlich sein. Diese Preise wurden nun vom finnischen IT-Giganten und Gummistiefelhersteller bestätigt.

Tja, und wer derweil nach dem neuen LG Nexus 4, also dem neuen Google-Smarpthone, Ausschau hält, der wird nur bei Google Play fündig: Zunächst wird das Device des Suchmaschinen-Giganten exklusiv über den hauseigenen Internet-Shop ab dem 13. November erhältlich sein. Versandhäuser wie Amazon oder Cypberport haben zunächst das Nachsehen. Doch es wird bereits darüber spekuliert, dass das Nexus der vierten Generation im Preis noch steigen wird, sobald das Device auch bei anderen Händlern gelistet wird. Aktuell bleibt festzuhalten: Der Preis von 350 Euro für die 16-GB-Variante ist unschlagbar. Da müssen sich das Nokia Lumia 920 und das iPhone 5 warm anziehen – in der nahenden kalten Jahreszeit.




1 Kommentar zu "LG Nexus 4, Nokia Lumia 920 und iPhone 5: Fakten-Check"

  1. Sehr schöne News! Kompliment an ukonio. Sprache und Inhalt sind einwandfrei. 🙂
    Abgesehen davon werde ich mir wohl das LG Nexus 4 am 13. November bestellen. Freue mich schon wie ein kleines Kind, da ich seit ein paar Wochen gar kein Smartphone mehr besitze.
    So kommen wir noch zu meinem Tipp: Wer ein One X, S3, iPhone 4s etc. besitzt, wird wohl nicht updaten müssen. Für alle, die ihr Handy zu langsam finden, wird das Nexus 4 interessant. Vor allem der Preis bei dieser Ausstattung macht einen sehr guten Eindruck. Das Design ist natürlich Geschmackssache, allerdings war es bei mir „Liebe auf den ersten Blick“.

    Mit freundlichen Grüßen und ein schönes Restwochenende!

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*