Google Now: Zunächst „nur“ via LG Nexus 5 – fortan im Chrome-Browser

google-now-screenshot-lg-nexus-5-2014-andres-lehmannAndres Lehmann

Google Now war zunächst nur der Assistent für LG Nexus 5 Nutzer: Mit dem Startschuss von Android 4.4.2 für das im November veröffentlichte Nexus 5 wurde auch hierzulande Google Now vorgestellt, auf dem Nexus 5 auf „Seite 1“ fest verankert.

Doch fortan wird Google Now auch ständiger „Begleiter“ im Browser-Fenster auf dem Deskop sein, so denn Chrome genutzt wird: So können auch auf dem Heimrechner, Notebook oder Tablet die schnellsten Bus-Verbindungen, das aktuelle Wetter und die Aussichten oder die nächsten Sportereignisse in der Nähe angezeigt werden. Googlte teilte dies via Blog-Eintrag mit.


Auf dem Nexus 5 ist es freilich vonnöten, die Ortung zu aktivieren – zudem sind noch längst nicht alle Funktionen in deutscher Sprache vorhanden. Um so mehr Google Now gefüttert wird, sprich getätigte Anfragen, desto genauer werden die Angaben.

Schon jetzt ist es auf dem Nexus 5 möglich, per Sprachbefehl etwa nach dem nächsten Restaurant in der Nähe zu suchen. Und fortan führt für Google Now kein Weg mehr an dem Lieblingsrestaurant vorbei.

Google-Konto: Bitte anmelden

Google Now ist praktisch – jedoch wird der Google-Nutzer noch gläserner, als er es bei eingeschaltetem Smartphone ohnehin schon ist. Und gleiches gilt fortan auch für das Tablet oder den PC, denn: Der Nutzer muss sich, bevor er Google Now nutzt, mit seinem Google Konto anmelden – YouTube, Google+, alles ist vernetzt. So werden in Mountain View weiter fleißig Daten gesammelt.

Ob sich eine akute Denkfaulheit unter Google Now einstellt? Nun, Google Now hat auf dem Nexus 5 des Autors dieser Zeilen gerade darauf hingewiesen, dass es für das heutige Bundesliga-Spiel zwischen dem HSV und dem SC Freiburg noch Karten gibt.

Stimmt, englische Woche – daran hat der Autor ja… gar nicht gedacht.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+




Kommentar hinterlassen zu "Google Now: Zunächst „nur“ via LG Nexus 5 – fortan im Chrome-Browser"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*