LG Nexus 5 oder Nexus 6: Google-Video zeigt modifiziertes Nexus 5

google-lg-nexus-5-android-4-4-kitkat-2013-andres-lehmannAndres Lehmann
facebook-klein-header

Folge ukonio.de auf Facebook

In einem Video zeigt Google ein modifiziertes LG Nexus 5. Schmälert dies die Aussichten auf einen Motorola Nexus 6 Nachfolger – oder ist ein Nexus 5 und 6 Doppel-Release denkbar? In den letzten Jahren war schon einige Male davon die Rede, dass Google seine Nexus-Reihe einstellen könnte. Doch bis dato: Pustekuchen. Auf das LG Nexus 5 folgte mit dem Motorola Nexus 6 das erste Phablet. Und egal, ob nun das Nexus 6 einen Nachfolger erhält oder das Nexus 5 neu aufgelegt wird: In den letzten Wochen fing es mächtig an zu rumoren. ✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+, um über künftige Nexus-Geräte auf dem Laufenden zu bleiben. Aktuell erhalten jene Gerüchte neue Nahrung, nach denen tatsächlich das LG Nexus 5 in die – wenn man so möchte – zweite Runde gehen könnte.
Ein Google Developers Video, in dem der IT-Gigant seinen Dienst „Android Pay“ anpreist, zeigt auch ein Nexus 5 – samt modifiziertem Fingerabdruckscanner. Das Kind trägt auch einen Codenamen: Auf „Angler“ soll es laut aktueller Gerüchtelage hören. Kam das erste LG Nexus 5 noch mit einer 5 Zoll Diagonalen des Weges, soll das zweite Nexus 5 auf eine 5,2 Zoll Display-Diagonale vertrauen. Zudem könnte Qualcomms Snapdragon 808 Prozessor unter der Haube wummern. Das alles ist natürlich noch recht vage, doch: Bereits in der Vergangenheit hat Google immer schon mal – mehr oder minder dezent – auf neue Hardware hingewiesen.
twitter-ukonio-logo

Folge ukonio.de bei Twitter

Dezente Hinweise auf neue Nexus-Geräte Auch das erste Nexus 5 „zeigte“ sich einst: Im Rahmen der Enthüllung der KitKat-Statue auf dem Campus in Mountain View. Ob nun ein zweiter Release eines Nexus 5 gleichbedeutend wäre mit dem Aus der Phablet-Bestrebungen, ist längst nicht ausgesungen. Wenngleich das Motorola Nexus 6 preislich nicht subventioniert ist und auch die Kritik teils harscher ausfiel als noch beim Nexus 5, so ist der Markt für Phablets in den letzten Jahren stetig gestiegen. Ein Doppel-Release – sprich LG Nexus 5 und Motorola Nexus 6 der zweiten Generation – wäre somit zumindest denkbar. Was wäre euch lieber: Ein zweites LG Nexus 5, oder eine Neuauflage des Motorola Nexus 6 Phablets? Über eure Einschätzungen sind wir dankbar. ✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+

1 Kommentar zu "LG Nexus 5 oder Nexus 6: Google-Video zeigt modifiziertes Nexus 5"

  1. androidwindowsuser | 7. Juni 2015 um 11:02 | Antworten

    Ich freue mich, wenn nach Deutschland, obwohl man den Deutschen zu recht nachsagt, sie hätten „fette Wurstfinger“, auch die kleinere Version von einer Größe von 5,2 Zoll kommt.
    Gut, der Prozessor selbst ist eine „Gurke“, aber besser als gar nichts.
    Aber wahrscheinlich wird den Deutschen der 5,7-Zoll-„Klotz“ von Huawei in die Hände als Nachfolger des Nexus 6, welches der Nachfolger des Nexus 5 ist, „gedrückt“. Aber immerhin ist dieses Teil kleiner als das aktuelle Modell.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*