Neues Smartphone

LG Optimus 4X HD endlich im Handel

Im Februar präsentiert, ist das LG Optimus 4X HD nun auch in Deutschland erhältlich. Kann sich das Smartphone gegen Mitbewerber wie Samsung oder HTC behaupten?
Ein Smartphone für Optimisten? Das LG Optimus 4X HD | © LG
Im Februar präsentiert, ist das LG Optimus 4X HD nun auch in Deutschland erhältlich. Kann sich das Smartphone gegen Mitbewerber wie Samsung oder HTC behaupten?

Apple verfährt nach der Strategie: Das neue Device vorstellen, und zack ist es auch schon auf dem Markt. Mit dem neuen Smarpthone von LG sieht es da ein wenig anders aus.

Das LG Optimus 4X HD ist seit Montag in Deutschland erhältlich, doch wie das Smartphone aussieht, ist schon seit Februar bekannt. In Barcelona wurde das Handy der Weltöffentlichkeit präsentiert.

✎ LG spielt mit dem Optimus 4X HD in der ersten Liga mit

Nun also schickt LG ein Smartphone ins Rennen, das mit den „großen“ der Branche im wahrsten Sinne des Wortes mithalten soll. Das Optimus 4X HD setzt auf ein 4,7 Zoll Display mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln. Erstmalig ist auch LG mit einem Handy samt Quadcore-Prozessor im Rennen.


Digitale „Post it’s“

Interessant ist eine kleine Erweiterung des Google-Betriebssystems Android 4.0 („Ice Cream Sandwich“): Egal welches Programm der User gerade nutzt, überall können Notizen hinterlassen werden. Die „Vermerk-Option“ heißt „Feature Quick Memo“ – und macht somit aus dem Optimus 4X HD eine Zettelwirtschaft.

✎ Nokia Lumia 900 mit Windows Phone der Sommerhit?

Die anderen Spezifikationen halten mit dem HTC One X, dem Samsung Galaxy S3 oder dem Nokia Lumia 900 mit: 16 GB interner Speicher oder die acht Megapixel Kamera.

Doch das schöne ist: Endlich kann das neue LG Optimus 4X HD von jedem User angetestet werden. Die technischen Spezifikationen waren ja schon länger bekannt… seit Februar.