Lotto King Karl wandelt durch den Hauptbahnhof

hauptbahnhof-wandelhalle-turm-uhr-hamburg-andres-lehmannAndres Lehmann

Hamburg. Alle Fans von Lotto King Karl, die am Pfingstwochenende etwa mit der U1 ab Stephansplatz gefahren sind, konnten ihr Glück womöglich kaum fassen:

Auf einem Plakat am U-Bahnsteig steht gelb auf lila: „Konzertgänger? Dann ab zum Gratis-Konzert: Lotto King Karl & Carsten Pape rocken am 20. Juni 2011 um 20.20 Uhr in der Wandelhalle im Hauptbahnhof zum 20-jährigen Jubiläum!“

Da heißt es natürlich, erst einmal die Gedanken ordnen: Wer feiert 20. Jubiläum?

Lotto King Karl?
Eher unwahrscheinlich, werden alle Besitzer einer HSV-Dauerkarte sagen. Dann hätte er ja schon als Teenager vor jedem Heimspiel auf dem Schwenkkran „Hamburg, meine Perle“ gesungen.

Der Hauptbahnhof?
Fast unmöglich, wird etwa ein Bahncard-Inhaber sagen. Schließlich kommt er schon seit Jahrzehnten am Hauptbahnhof an, nachdem er Tante Erna in Berlin besucht hat.

Die Wandelhalle?
Volltreffer! Seit 20 Jahren lädt die historische Wandelhalle zum Shoppen und Schlemmen ein. Das versüßt so mach Reisendem die zuweilen aufkommenden Wartezeiten.

Ob Lotto King Karl, der ansonsten quasi im Hamburger Stadtpark auf der Bühne lebt, zu diesem besonderen Anlass mit seinem Gitarristen Carsten Pape ein neue „Hymne“ geschrieben hat, wissen wir leider nicht.

Allen Facebook-Party-Gängern aber sei gesagt: Geht doch da mal hin, das ist nicht verboten.

Kommentar hinterlassen zu "Lotto King Karl wandelt durch den Hauptbahnhof"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*