Markus Lanz beerbt nach Gottschalk auch Kerkeling

lanz-kocht-zdf-ulrich-perreyZDF Ulrich Perrey

Ab Oktober präsentiert Markus Lanz „Wetten, dass..?“. Also jene Samstagabend-Show, die der Late-Night-Talker von Thomas Gottschalk übernimmt.

Während „Thommys“ Show im ARD-Vorabend gemächlich ausläuft, plant Markus Lanz offenbar, im ZDF langfristig alles zu übernehmen, was zu moderieren ist. Jörg Pilawa steht im da offensichtlich nicht im Wege.

So wurde bekannt, dass er in diesem Jahr erstmalig den Jahresrückblick „Menschen“ in „Ihrem Z – D – F“ moderieren wird.

Am 2. Dezember wird er all jene Menschen einladen, die nicht bei Günther Jauchs RTL-Jahresrückblick auftreten.


Jeder darf mal

Die Moderatorenliste des Jahresrückblickes im Zweiten ist lang. Jahrelang füllte Johannes B. Kerner diese Rolle aus. Sein Jahresrückblick im Bällchensender Sat.1 gehört derweil der Vergangenheit an. Ihm folgte Thomas Gottschalk, der größte Entertainer Deutschland. Hier bleibt die Hoffnung, dass er alsbald wieder eine ihm angemessene große Bühne findet.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+

Und im letzten Jahr machte Hape Kerkeling seine Sache richtig gut. Doch offenbar wurde von Beginn an vereinbart, dass Kerkeling die Sendung nur einmalig moderiert und den Staffelstab weitergibt.

Eben an jenen Markus Lanz, der also neben seiner Talkrunde am späten Abend und dem Show-Dino „Wetten, dass..?“ auch noch „Menschen“ interviewt.

Kommentar hinterlassen zu "Markus Lanz beerbt nach Gottschalk auch Kerkeling"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*