Mein Schiff 2 in Hamburg getauft

mein-schiff-2-bug-hamburg-andres-lehmannAndres Lehmann

Hamburg. Am Samstagabend wurde am Hamburg Cruise Center im hippen Stadtteil HafenCity die Mein Schiff 2 getauft. Ach du „Meine Güte“ – das geht ja Schlag auf Schlag.

TUI selbst spricht von einer „Wohlfühltaufe“ des zweiten „Wohlfühlschiffs“. Klingt nach einem Rundum-Sorglos-Paket für die Passagiere, insofern das nötige Kleingeld vorhanden ist.

Interessanterweise handelt es sich bei dem Kreuzfahrtschiff gar nicht um einen neuen Pott, sondern um ein bereits 1997 in der Meyer Werft in Papenburg gebautes Schiff, das zunächst unter dem Namen Celebrity Mercury der Reederei Celebrity Cruises über die Weltmeere schipperte. Göttlich. Als ob TUI Cruises die Sterne vom Himmel geholt hätte.

Meine Zwischenüberschrift

Nun also: Neuer Name, neuer Anstrich, Teppichboden verlegt – fertig ist der Lack.

Wenige Stunden vor der Taufe begutachten vor allem Touristen den „großen Pott“ am Anleger. Noch vor gut einer Woche hätten sie an Ort und Stelle größere Augen gemacht…

Kommentar hinterlassen zu "Mein Schiff 2 in Hamburg getauft"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*