Mein Schiff 2 TUI Cruises

mein-schiff-2-bug-hamburg-andres-lehmannAndres Lehmann

Hamburg. Im Mai diesen Jahr wurde die Mein Schiff 2 der Reederei TUI Cruises in Hamburg getauft – große Party am Hamburg Cruise Center in der Hafencity.

In Bremerhaven wurde das Schiff zuvor umgebaut und an den neuen Eigner übergeben.

Vom Winde verweht

Bei einem Anlegemanöver im spanischen Cádiz kam es nun – wenige Monate nach der Taufe – zu einem für TUI Cruises nicht gerade erfreulichen Zwischenfall: Ob starker Winde wurde das Kreuzfahrtschiff gegen einen Containerkran gedrückt.

Kein Mensch kam zu Schaden, jedoch wurden einige Balkone leicht eingedrückt. Die Passagiere sind demnach mit dem Schrecken davon gekommen.

Es bleiben: Lackspuren und ein paar Kratzer. So ein Kreuzfahrtschiff ist eben auch ein Gebrauchsgegenstand.

2 Kommentare zu "Mein Schiff 2 TUI Cruises"

  1. Es kam doch ein Passagier zu Schaden ( Rippenbrüche ).

  2. Ich war an Bord, und stand auf Deck 6 backbord. Er wollte mit der backbord Seite anlegen. Es waren an Land 3 Containerkräne. Die Schiffsposition war so gedacht das die Brückenaufbauten zwischen 2 der Kräne kommen sollte. Die Balkone am Deck 9 und 10 stehen aber auch über so das die vordersten Balkone vom Kran eingedrückt wurden. Das es Verletzte gab kann ich nicht bestätigen.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*