Microsoft Lumia 850 und Lumia 650 folgen wohl auf Lumia 950 und 950 XL

microsoft-lumia-850-front@evleaks

Microsoft denkt sich ganz offenbar: Wenn wir die Lumia-Reihe schon von Nokia abgekauft haben, dann müssen wir Flagge zeigen. Mit dem Microsoft Lumia 950 und Lumia 950 XL sind zuletzt Flaggschiffe erschienen.

Und aktuell zeichnet sich ein immer deutlicheres Bild in Hinblick auf ein mögliches Lumia 850 ab: Angeblich soll ein solcher mobiler Begleiter auf „Honjo“ hören – doch als offizielle Bezeichnung wäre Microsoft Lumia 850 mehr als naheliegend. Schließlich soll es sich um ein Mittelklassegerät handeln, das somit unter dem Lumia 950 anzusiedeln wäre. Eine weiße und schwarze Variante haben sich bereits gezeigt.

Doch damit nicht genug: Auch ein Microsoft Lumia 650 geistert durch das Netz. Bilder sollen das Lumia 650 und Lumia 850 im Vergleich zeigen, berichtet nokiapoweruser.com. Während das Lumia 850 womöglich mit einer 5,7 Display-Diagonalen auf den Markt kommen soll, könnte das Lumia 650 nebst 5 Zoll Touchscreen erscheinen.

Einmal mehr könnten Informationen von Zulieferern Aufschluss geben, denn: Sowohl für ein Micrsosoft Lumia 850 als auch für das Lumia 650 sollen bereits Bumper produziert werden.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+

Interessant: Das Microsoft Lumia 850 wäre genau so groß wie das Lumia 950 XL – nur statt QHD soll die Auflösung mit Full-HD des Weges kommen. Ach das Lumia 650 könnte mit einer Full-HD-Auflösung erscheinen. Noch nicht ganz klar ist, ob ein Lumia 650 im Vergleich zum Lumia 850 technisch abgespeckt ist. Sollte die Ausstattung in etwa identisch sein, bleibt die Frage, warum nicht – analog des Lumia 950 und Lumia 950 XL – von einem Lumia 850 und 850 XL, oder wegen uns auch Lumia 650 und Lumia 650 XL die Rede ist.

Sei es drum: Im kommenden Jahr, vermutlich schon im ersten Quartal, dürften mit dem Microsoft Lumia 650 und Lumia 850 weitere mobile Begleiter folgen, die sich zum Lumia 950 und Lumia 950 XL hinzugesellen. Die Windows 10 Familie würde demnach weiter anwachsen.

Das Microsoft Lumia 950 und Lumia 950 sind in Deutschland erhältlich. Bereits am Ende der vergangenen Woche hatte der amerikanische IT-Gigant damit begonnen, auch hierzulande sowohl das Smartphone Lumia 950 als auch das Phablet Lumia 950 XL an Vorbesteller zu verschicken.

Im Handel liegen das Lumia 950 und Lumia 950 XL ebenfalls seit Samstag aus. Beide Geräte kommen mit Windows 10 auf den Markt. Auch ein Iris-Scanner ist in beiden Geräten verbaut, mit dem sich die mobilen Begleiter entsperren lassen.

In den USA ist der Verkauf beider Geräte sehr gut gestartet. Zwar gibt es keine konkreten Hinweise auf die Verkaufszahlen, doch zumindest zeitweilig waren das Lumia 950 und Lumia 950 XL bereits vergriffen.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+

Kommentar hinterlassen zu "Microsoft Lumia 850 und Lumia 650 folgen wohl auf Lumia 950 und 950 XL"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*