Microsoft Lumia 950, 950 XL und Surface Pro 4: Am Dienstag fällt der Vorhang

microsoft-lumia-950-evleaksMicrosoft

Am 6. Oktober stellt Microsoft in New York City neue Geräte vor – für alle Freunde von Windows und mobilen Geräten des IT-Giganten wird die kommende Woche also spannend. Doch: Allzu groß dürfte die Überraschung dann doch nicht sein, schließlich haben sich in den vergangenen Wochen die Leaks in Bezug auf die neuen Telefone gestapelt.

Nun erlaubte sich Microsoft laut phonearena.com einen Patzer – der natürlich auch „kalkuliert“ sein kann: Auf der offiziellen Website in Großbritannien waren das Microsoft Lumia 950 und Lumia 950 XL ohne Branding bereits gelistet. Nicht nur Bilder wurden gezeigt – sondern auch technische Spezifikationen angegeben. Einzig der Preis fehlt. Doch: Online war das Angebot wohl nur kurze Zeit abrufbar – ehe der Content wieder gelöscht wurde. Das Netz vergisst bekanntermaßen nichts.

Das Microsoft Lumia 950 scheint also tatsächlich, wie schon so oft kolportiert, samt 5,2 Display des Weges zu kommen. Und das Lumia 950 XL inklusive 5,7 Zoll Touchscreen. Somit darf von einem Smartphone und einem Phablet gesprochen werden. Die Kamera des Lumia 950 und Lumia 950 XL soll jeweils mit 20 Megapixel ausgestattet sein – und Zeiss ist hier mit von der Partie. Der interne Speicher beträgt bei beiden Varianten 32 GB. Jedoch lässt sich der Speicher sowohl beim Lumia 950 als auch beim Lumia 950 XL erweitern – dank microSD-Slot.

Und sowohl bei den beiden neuen Lumias als auch beim Surface Pro 4 macht natürlich von Beginn an Windows 10 die Musik: In rund zwei Tagen fällt der Vorhang: Ob wohl mit oder ohne großen Tusch?

Einladungen wurden also bereits verschickt: Am 6. Oktober sollen in New York City das Nokia Lumia 950, Lumia 950 XL und Surface Pro 4 vorgestellt werden. Welche mobilen Begleiter die Amerikaner genau präsentieren, ist der Einladung wohl nicht zu entnehmen, doch vieles spricht für eine Vorstellung der mit Spannung erwarteten Highend-Geräte.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+

Kommentar hinterlassen zu "Microsoft Lumia 950, 950 XL und Surface Pro 4: Am Dienstag fällt der Vorhang"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*