Mittelalterfest in Norderstedt

mittelalter-fest-norderstedt-roland-triankowskiRoland Triankowski

Norderstedt. Was dem Hamburger sein Spectaculum ist dem Norderstedter sein Mittelalterfest. Und was ein wahrer Ritter ist, der lässt sich vom einen oder anderen Regenschauer nicht beirren. Daher lockte das alljährliche Marktgeschehen mit angeschlossener Turnier-Schau zumindest die tapfersten Mittelalterfreunde an.

Als denn am Samstag einige verweichlichte Neuzeitler ob des Nieselregens ihre Schirme aufspannten, hallte ihnen sogleich wohlmeinender Spott entgegen: „Was denn? Das ist doch gutes norddeutsches Wetter! Die Sonne scheint heut in Strömen!“

Verweichtlichte Neuzeitler?

Dennoch hat man sich bei Fogelvrei Produktionen insgeheim sicher besseres Wetter gewünscht – denn während es am Samstag gen Nachmittag immer mehr aufklarte und sich das Marktgelände immer weiter mit Besuchern füllte, regnete es sich am Sonntag so richtig ein – und die Handwerker, Marketender, Spielleute, Gaukler und Rittersleut blieben fast vollständig unter sich.

Verweichlichte Neuzeitler können da nur auf besseres Wetter in zwei Wochen hoffen – denn da findet in Bahrenfeld auch schon die nächste Mittelalter-Veranstaltung statt: Das Spectaculum.

Kommentar hinterlassen zu "Mittelalterfest in Norderstedt"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*