Motorola Nexus 6: LG Nexus 5 Nachfolger „zeigt sich“ erstmalig

motorola-nexus-6-leak-androidpoliceAndroidPolice.com

Das kommende Nexus-Device hat sich offenbar erstmalig „gezeigt“ – ob nun beabsichtigt, oder nicht? Nun, einst wurde ein iPhone „zufällig“ in einer Bar liegengelassen. Und auch bei den Bildern, die den Kollegen von androidpolice.com zugespielt wurden, fällt auf: Das Display macht – bei reflektierendem Licht – einen sehr sauberen und geputzten Eindruck.

Sei es drum: Ein Bumper verdeckt einen Großteil des möglichen Motorola Nexus 6, doch immerhin ist zu erkennen, dass die Lautstärkenregler nun mittig an der Seite angeordnet sind. Womöglich der Größe des Devices geschuldet. Optisch ähnelt das Nexus 6 – oder Moto Nexus X – den direkten Vorläufern, sprich LG Nexus 4 und LG Nexus 5.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+, um in Hinblick auf das Nexus 6 auf dem Laufenden zu bleiben.

Ob es sich nun tatsächlich, wie zuletzt vermutet, um ein 5,9 Zoll Display handelt? Nun, anhand der Fotos, die offenbar in einer U-Bahn aufgenommen wurden, lässt sich dies schwer einschätzen. Doch die 5-Zoll-Marke dürfte locker geknackt werden. Zu erkennen sind derweil die neuen Buttons von Android L – und auch der Bumper, der das Gerät „verhüllt“, lässt vermuten, dass hier tatsächlich ein Nexus 6 im Alltagsgebrauch getestet wird.


Zudem scheint das Display des Nexus 6 an allen Seiten abgerundet zu sein. Und zumindest der Rahmen könnte, analog des Samsung Galaxy Alpha, aus Metall gefertigt sein.

Nexus 6: Großes Ding!

Laut aktueller Spekulationen soll der Nachfolger des Google LG Nexus 5 alsbald vorgestellt werden – von Mitte Oktober bis Anfang November scheint aber noch alles möglich.

Ein Sahnehäubchen könnte Google dem Nexus 6 derweil noch verpassen: Offenbar ist ein QHD-Display verbaut, bei 496 ppi. In Bezug auf die Auflösung und Größe würde das Nexus 6 somit das iPhone 6 in den Schatten stellen.

Und ein Gedanke zum Schluss: Sollte das Nexus 6 Display tatsächlich namensgebend – wie schon zuvor beim LG Nexus 5 oder Asus Nexus 7 der Fall – wäre es zumindest denkbar, dass das LG Nexus 5 auch fortan über den Play Store zu beziehen ist. Diese Strategie fährt aktuell zumindest ein anderer IT-Konzern aus den USA…

Frage an die Nutzer: Traut ihr dem Braten – sehen wir hier tatsächlich das Motorola Nexus 6? Und würde euch ein knapp 6 Zoll großes Display… in die Hände spielen? Über eure Einschätzungen sind wir dankbar.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+


Kommentar hinterlassen zu "Motorola Nexus 6: LG Nexus 5 Nachfolger „zeigt sich“ erstmalig"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*