Motorola Nexus 6 und HTC Nexus 8: LG Nexus 5 und Asus Nexus 7 Nachfolger?

google-lg-nexus-5-android-4-4-kitkat-2013-andres-lehmannAndres Lehmann

Vor ein paar Monaten noch hieß es, Android Silver solle die Nexus-Reihe ablösen. Statt Nexus 5, Nexus 7 und Nexus 10 Nachfolgern könne es fortan diverse Modelle geben, die mit Stock Android des Weges kommen. Preislich subventioniert wären diese Geräte dann aber wohl nicht mehr.

Nun ist Android Silver nicht vom Tisch – aber in der Nexus-Gerüchteküche brodelt es dieser Tage mächtig. Konkret dreht sich vieles um zwei Geräte: Zum einen soll auf das LG Nexus 5 ein Motorola Nexus 6 folgen.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+, um in Bezug auf künftige Nexus-Geräte auf dem Laufenden zu bleiben.

Da Google in Bezug auf das Nexus 4 und Nexus 5 stets auf LG Electronics als Partner setzte, scheint der Gedanke, dass sich der IT-Gigant aus Mountain View einen neuen „Partner“ aussucht, nicht unrealistisch. Schon in der Vergangenheit hat Google munter durchgetauscht – Samsung, HTC, LG – jeder durfte mal.


Zwar hat Google Motorola mittlerweile wieder verkauft, doch gerade die Moto-Reihe, allen voran das Moto X, stieß auf löbliche Kritiken. Die Absätze jedoch waren nicht überragend. Doch im Schlepptau der Nexus-Reihe könnte ein Motorola Nexus 6 einer der großen Überraschungen in diesem Herbst werden.

HTC Nexus 8: Neues Google Mini-Tablet?

Und auch im Tablet-Sektor schickt sich Google offenbar an, zumindest ein neues Gerät auf den Markt zu bringen. Das Asus Nexus 7 erhielt in diesem Jahr eine Neuauflage, doch eine dritte Version ist offenbar nicht vorgesehen, ist aber auch nicht auszuschließen. Nun wird gemutmaßt, dass ein HTC Nexus 8 in der Mache ist. Samt Qualcomms Snapdragon 801 Prozessor und 3 GB RAM.

Das Nexus 6 derweil wird laut bgr.in übrigens auch als „Motorola Shamu“ gehandelt, in Indien sollen entsprechende Dokumente geleakt sein. Und mobileburn.com spekuliert vermutlich nicht zu unrecht darüber, ob das Nexus 8 samt Android L des Weges kommt. Der KitKat-Nachfolger wird gewiss auch auf einem möglichen Motorola Nexus 6 von Beginn an die Musik machen. Ob die Display-Diagonale tatsächlich auf 5,5 Zoll ansteigt, bleibt jedoch abzuwarten.

Im Netz ist aktuell die Rede davon, dass sowohl ein Motorola Nexus 6 als auch das HTC Nexus 8 bereits im Oktober vorgestellt werden könnten. Doch in Bezug auf das künftige Nexus-Smartphone erscheint uns der goldene Oktober dann doch arg verfrüht. Ein Nexus-Tablet jedoch ist überfällig, das Samsung Nexus 10 ist seit über zwei Jahren erhältlich, und das Asus Nexus 7 hat den einjährigen Turnus bereites überschritten. Gewiss kein Drama.

Was glaubt ihr: Veröffentlicht Google tatsächlich ein Motorola Nexus 6 und ein HTC Nexus 8? Und welche Hoffnungen setzt ihr in künftige Nexus-Geräte? Besten Dank für eure Einschätzungen.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+


Kommentar hinterlassen zu "Motorola Nexus 6 und HTC Nexus 8: LG Nexus 5 und Asus Nexus 7 Nachfolger?"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*