MSC Magnifica verabschiedet sich aus Hamburger Hafen

facebook-klein-header
Folge ukonio.de auf Facebook

So langsam aber sicher neigt sich die Kreuzfahrtsaison in Hamburg ihrem Ende entgegen. Doch der ein oder andere Gigant der Meere schaut in 2014 noch im Hafenbecken vorbei.

Auch am Sonntag gab es ein Wiedersehen: Die MSC Magnifica war in den vergangenen zwei Jahren insgesamt 22 Mal in Hamburg. Ab der kommenden Saison tritt jedoch die MSC Splendida in die Fußstapfen des „Stammgastes“.

Festgetaut war die MSC Magnifica bei herrlichem Spätsommerwetter am Cruise Center Altona. In den späten Nachmittagsstunden hieß es schließlich: Lebe wohl!

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert