New Nintendo 3DS und 3DS XL angekündigt – Splatoon und Mario Party 10 für Wii U

splatoon-screenshot-wii-u-nintendoNintendo

Im Rahmen der jüngsten „Nintendo Direct“-Videoübertragung am gestrigen Tage hat der japanische Spielehersteller Klarheit geschaffen: Hierzulande erscheinen der New Nintendo 3DS und New Nintendo 3DS XL am 13. Februar. In Nordamerika kommt derweil nur die „XL“-Variante des New Nintendo 3DS auf den Markt.

Mit „Xenoblade Chronicle 3D“ erscheint zudem Anfang April das erste Spiel, das exklusiv auf dem neuen Nintendo-Handheld gezockt werden kann. Grund sind die aufwendigen 3D-Grafiken.

Da gerade im Weihnachtsgeschäft in Europa noch einmal der Nintendo 3DS verkauft wurde und auch der Nintendo 2DS weiterhin erhältlich sein wird, dürften Exklusivtitel für den New Nintendo 3DS vermutlich zunächst die Ausnahme bleiben.

Auch der mit Spannung erwartete Titel „The Legend of Zelda: Majora’s Mask 3D“ wird auf allen 3DS-Systemen laufen. In einem Video wurde gezeigt, dass das Abenteuer grafisch deutlich aufgepeppt wurde – und sich so optisch durchaus vom Nintendo 64 Original abhebt. Ab dem 13. Februar ist dieser Titel erhältlich – auf Wunsch auch im Gesamtpaket samt – genau – Special Edition des New Nintendo 3DS XL.


„Puzzle & Dragons Z und Puzzle & Dragons: Super Mario Bros. Edition“ derweil ist – wie es der Name bereits erahnen lässt – ein Puzzle. Vor allem der Stift und der untere Touchscreen rücken dabei in den Fokus. Und: Für den Europa-Release hat Nintendo dem Spiel eine Mario-Edition spendiert, so dass der Klempner, seine Freunde und all die Widersacher zur Stelle sind.

Die Party geht weiter

Doch auch die Wii U gibt nach den Erfolgen rund um „Super Smash Bros.“ und „Mario Kart 8“ weiter Gas: Mit „Splatoon“ erscheint ein Titel, dem Nintendo im wahrsten Sinne des Wortes einen ganz neuen und innovativen Anstrich verpasst hat – die „Farbschlacht“ beginnt im Mai, inklusive Online-Modus.

Während „Splatoon“ somit eine „Neuerschaffung“ ist, geht Mario Party in die nächste Runde: Am 20. März fallen die Würfel – und „Mario Party 10“ für die Wii U erscheint. Alle Freunde der neuen amiibo-Figuren kommen auch hier auf ihre Kosten: Einige „Gimmicks“ sind vorgesehen, die sich mit der amiibo-Figur übertragen lassen.

Um den Verkauf jener neuen Figuren mit NFC-Funktion weiter anzukurbeln, erhält auch das sehr löbliche und von uns bereits getestete „Captain Toad: Treasure Tracker“ ein Update: Ab dem 20. März können in den einzelnen Leveln 8-Bit-Pixel-Toads gefunden werden.

Zudem gibt es noch eine interessante „spielerische“ Verknüpfung zwischen der Heimkonsole Wii U und dem 3DS: Der Titel „Mario vs. Donkey Kony: Tipping Stars“ scheint ein launiges Puzzle-Spiel samt Jump’n’Run-Elementen zu sein. Der Clou: Wer das Game für das eine „Spielgerät“ erwirbt, erhält einen Gutschein für das andere. Und der Download-Coad für den Nintendo eShop kann freilich auch an einen Freund weitergereicht werden.

So oder so: Im Jahr 2015 dürfte bei allen Nintendo-Gamern noch so manches Mal Freude aufkommen.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+


Kommentar hinterlassen zu "New Nintendo 3DS und 3DS XL angekündigt – Splatoon und Mario Party 10 für Wii U"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*