Nexus 7, Nexus 10 & Galaxy Nexus: Android 4.2.1 wird ausgerollt

android-4-2-system-update-google-samsung-galaxy-nexus-2012-andres-lehmannAndres Lehmann

Was wurde nicht alles geschrieben über den „Kalender-Bug“: Android 4.2 hat den Dezember unterschlagen – zumindest in einigen Kalenderfunktionen wurde er nicht angezeigt. Geburtstage konnten nicht eingetragen werden und Weihnachten fiel ins Wasser. Das Update Android 4.2.1 (noch immer „Jelly Bean“), soll dieses Problem nun aus der Welt räumen. Laut ersten Blog-Einträgen könnten auch noch weitere Modifikationen vorgenommen worden sein. Wurde womöglich Anpassungen vorgenommen, um die Akkulaufzeit nach oben zu schrauben?

Während Nexus 4 Nutzer (ein paar soll es da draußen ja trotz der anhaltenden „Lieferschwierigkeiten“ geben) schon mit einem Update bedacht wurden, sind nun User des Mini-Tablets Asus Nexus 7 und des großen Tablets Samsung Nexus 10 an der Reihe. Auch Nutzer des Samsung Galaxy Nexus sollen sich hierzulande alsbald freuen dürfen – bis dato wurde mit dem Ausrollen des neuen Betriebssystems jedoch nicht begonnen. In den nächsten Tagen jedoch soll es soweit sein.


Wie üblich bekommt der User einen Hinweis in der Statusleiste, sobald die Datei zum Download bereitseht. Das Update kann dann „Over The Air“ (OTA) oder per WLAN heruntergeladen werden. Die Updatedatei soll diesmal aber lediglich wenige MB groß sein. Schließlich handelt es sich „nur“ um einen außerplanmäßigen Bugfix. So peinlich die kleine Dezember-Panne auch war – immerhin muss Google zugute gehalten werden, dass mit einem Android-Update schnell reagiert wurde. Um Server-Überlastungen zu verhindern, kommt das Update in Schüben – weltweit aber auch im Inland können einige Tage zischen des Nachbars und des eigenen Updates liegen.

Während das Nexus 7 derzeit in allen Varianten – also auch mit 32 GB Speicher und 3G-Unterstätzung – im Google Play Store zu haben ist, haben potenzielle Käufer des Nexus 10 aktuell das Nachsehen: Beide Speicher-Varianten sind vergriffen. Genau wie das Nexus 4.




4 Kommentare zu "Nexus 7, Nexus 10 & Galaxy Nexus: Android 4.2.1 wird ausgerollt"

  1. 4.2.1 oder 4.1.2 ??

  2. Android 4.2.1 nicht 4.1.2

  3. Ärgert euch doch alle, dass das Nexus 4 kommt.
    Ich habe Spass mit meinem Galaxy Nexus auf 4.2.1 und der Akku hält auch wieder 48h!

    Ehrlich, was google da verzapft – man kann die marketing-Schraube auch überdrehen….

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*