Nokia Lumia 2520: Vorstellung am 22. Oktober parallel zur Apple-Keynote

nokia-lumia-2520-evleaksEvleaks

Na, da hat sich Nokia ja ein interessantes Datum ausgesucht: Am 22. Oktober werden die Finnen das Tablet Nokia Lumia 2520 vorstellen. Seit Monaten ranken sich Gerüchte um das erste Tablet von Nokia – in Kürze werden wir also wissen, an welchen Spekulationen etwas dran ist.

Evleaks derweil veröffentlichte via Twitter mal wieder ein geleaktes Bild. Das Lumia 2520 ist dabei in der Farbe Cyan abgebildet. Vielmehr ist nur der Rand in jenem Bild als helles Blau auszumachen, doch die Rückseite dürfte ebenfalls in jeder Farbe des Weges kommen. Seit Längerem schon gilt es als ausgemacht, dass das Lumia 2520 in diversen Farben des Weges kommen soll. Analog der diversen Nokia-Smartphones, die ebenfalls „farbenfroh“ auf den Markt kamen.

Unter der Haube des Lumia 2520 dürfte Nokia nichts anbrennen lassen: Verbaut sein soll der aktuelle Qualcomm Snapdragon 800 Prozessor, der mit 2,15 GHz getaktet sein dürfte.


Der interne Speicher soll in der Standard-Variante 32 GB enthalten. Die Auflösung des 10 Zoll Displays soll 1.920 x 1.080 Pixel betragen, bei 1.080 p. 10 Zoll, genau: Zumindest in dieser Disziplin wird Apples iPad 5 schon einmal überboten.

Tja, und was hat es nun mit dem 22. Oktober auf sich? Nun, just an jenem Tage stellt Apple in San Francisco sein iPad mini 2 und besagtes iPad 5 vor. Ganz vorne in den „digitalen“ Schlagzeilen dürfte das Nokia Lumia 2520 somit am 22. nicht auftauchen.

Doch keine Frage: Der Tablet-Markt ist umkämpfter denn je – und auf ein Lumia Windows Phone Tablet wird gewiss so manch Jünger lange gehofft haben.

Der Home-Button übrigens ist beim Lumia 2520 in der Horizontalen angeordet. Ob dies ausreicht, um sich von Apple zu emanzipieren, bleibt abzuwarten.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+

Kommentar hinterlassen zu "Nokia Lumia 2520: Vorstellung am 22. Oktober parallel zur Apple-Keynote"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*