Bleibt das Nokia Lumia 920 ein „reines“ Windows Phone?

nokia-lumia-920-screenshotNokia Screenshot

Das Nokia Lumia 920 sorgt noch immer für viele Schlagzeilen – die ganz unterschiedlich aufgefasst werden. Alleine die Meldung, das neue Lumia 920 sei „ausverkauft“, sorgte bei einigen Usern – auch gegenüber ukonio.de – für Irritationen: Frei nach dem Motto „wenn nur wenige Geräte in den Verkauf gelangen, sind diese auch schnell ausverkauft“.

Nun lässt sich natürlich darüber streiten, ob 2,5 Millionen verkaufter Lumia 920 wirklich „ein paar Geräte“ sind. Diese Zahl der verkauften Windnows Phones von Nokia geistert aktuell durchs Netz. Nokia selbst hatte via Facebook verkündet, derzeit sei das Lumia 920 so gut wie vergriffen. Und das rief natürlich Spektiker auf den Plan die meinen, wer so eine Nachricht selbst verkündet, der führt doch was im Schilde. Andere Hersteller schweigen sich da lieber ganz aus – Google etwa hat sich bis dato nicht zu den Verkaufszahlen des Nexus 4 geäußert.


Ein besonderer Renner ist offenbar die gelbe Version des Lumia 920 – da geht die Post ab! Wenngleich das mobile Betriebssystem Windows Phone von Microsoft bis dato recht bescheidene Marktanteile verbuchen kann, so scheint gerade die neue Version, Windows Phone 8, ausgereift zu sein. Die Bedienbarkeit der Kacheln ist tatsächlich sehr gut – nur: Ein Nachteil sind die „kleineren“ Icons bei iOS oder Android gewiss auch nicht – große Planken oder Kurzsichtigkeit einmal ausgeklammert.

Zuletzt waberten auch Gerüchte durch das Netz, wonach das Lumia 920 im kommenden Jahr auch mit Android auf den Markt kommen könnte. Aber das erscheint uns doch arg unwahrscheinlich, schließlich sind Hardware und Software perfekt aufeinander abgestimmt. Zudem wird das Lumia 920 aktiv als Windows Phone beworben. Ein wenig irritieren dürfte den finnischen IT-Giganten womöglich, dass Microsoft auch mit HTC und Samsung kooperiert und zudem offenbar an einem eigenen Windows Phone arbeitet – von Exklusivität kann also keine Rede sein; war aber gewiss auch von Anfang an nicht so ausgelegt.

In diversen Tests wurde die Kamera des Lumia 920 gelobt – da ließ ein Werbespot zum Thema natürlich nicht auf sich warten – wir zeigen das YouTube-Video.

Wer derweil schon ein Lumia 920 in Händen hält, kann uns gerne von seinen Erfahrungen berichten. Kommt es etwa tatsächlich teils zu Problemen mit LTE, wie in Foren kolportiert? Oder liegt das Problem „nur“ an der Netzabdeckung – und nicht am Empfang des Lumia 920?

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+




Kommentar hinterlassen zu "Bleibt das Nokia Lumia 920 ein „reines“ Windows Phone?"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*