Nokia Lumia mit dem Codenamen Normandy soll auf Android setzen

nokia-lumia-normandy-evleaksevleaks

In den letzten Jahren hat sich Nokia in Sachen mobiles Betriebssystem auf Windows Phone eingeschossen. Da die Mobilfunkbranche der Finnen zudem von Microsoft übernommen werden soll, schien es so gut wie ausgeschlossen, dass von der Windows-Phone-Linie abgewichen wird.

Doch wie @evleaks via Twitter mitteilte, ist nun offenbar doch ein Nokia-Device samt Android-Betriebssystem in Planung. Unter dem Codenamen „Normandy“ wird ein Nokia Smartphone gezeigt, das sich in der Mittelklasse ansiedeln soll.

Die äußere Erscheinung lässt zudem darauf schließen, dass sich das Gerät in die Reihe der weiteren Nokia Lumia Geräte einreiht.

Lumia mit Android? Schräg

Ansonsten lässt sich ob des Bildes wenig sagen, mal abgesehen von der Tatsache, dass die Kamera ohne Blitz des Weges kommt. Das so denn wäre ein weiteres Anzeichen dafür, dass es sich um kein Highend-Gerät handelt. Bezüglich des Preises und eines möglichen Veröffentlichungsdatums gibt es bis dato keine Hinweise.

Ein Nokia Lumia samt Android: Das wäre tatsächlich eine kleine Überraschung. Oder?

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+


Kommentar hinterlassen zu "Nokia Lumia mit dem Codenamen Normandy soll auf Android setzen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*