Der fantastische Nordcon in Hamburg naht

kreis-nordcon-hamburg-roland-triankowskiRoland Triankowski

Fantastische Tage nahen, denn mittlerweile ist das komplette Programm auf dem offiziellen Internetauftritt des NordCons zu finden: Es ist prall gefüllt mit Konzerten, Spielrunden, Workshops, Lesungen und vielem mehr.

✎ NordCon 2011: Die Götter waren gnädig

Weit über 100 Programmpunkte verteilen sich so über die drei Tage vom 1. bis zum 3. Juni 2012.

Lesungen

Etliche Genre-Autoren werden wieder ihre neuesten Werke präsentieren. Der prominenteste unter ihnen ist sicherlich Bestseller-Autor Markus Heitz (Die Zwerge), der am 2. Juni aus seinem neuen Thriller: „ONEIROS
– Tödlicher Fluch“ liest.


Gewandungen und Polsterwaffen

Ein Schwerpunkt ist wie gewohnt das Fantasy-Zeltlager mit seinem „Kampfplatz“, auf dem man sich spielerisch mit Polsterwaffen nach Herzenslust gegenseitig verkloppen kann. Das alles natürlich stilecht in fantastischer Gewandung. Somit werden wieder Orks und Elfen – aber auch Jediritter und Zombies das Bild des NordCons beherrschen.

☼ Bilder Nordcon 2011: Jahrestreffen der Rollenspielfreunde

Und natürlich drehen sich auch etliche Programmpunkte um das so genannte LARP (Live Action Role Playing Game) und all seine Randthemen: Workshops zum Waffenbau, Nähtipps für Fantasy-Gewandungen, Nahkampfunterricht, Konzerte von Mittelalterbands usw. usf.

Spielrunden drin und draußen

Auch wenn das Wetter erneut so großartig wie im letzten Jahr werden sollte – große Teile des NordCons werden im Innern der Schule beim Pachthof stattfinden. Denn der zweite Schwerpunkt liegt eindeutig auf den zahlreichen Spielrunden, die jedes Jahr angeboten werden.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+

Von Karten- und Brettspielen über Pen- und Paper-Rollenspiele bis hin zu epischen Tabletop-Schlachten ist wieder alles dabei. Wer mitspielen will, trage sich rechtzeitig vor Ort in den entsprechenden Aushängen ein.

Es wird fantastisch.

Kommentar hinterlassen zu "Der fantastische Nordcon in Hamburg naht"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*