Mattel Super-Barbie im Test: Prinzessin wird zur Superheldin

mattel-super-barbie-prinzession-2015-andres-lehmannAndres Lehmann
mattel-prinzessin-2015-andres-lehmann

Prinzessin mit Geheimnis? | Foto: Andres Lehmann

Eine Prinzessin geht auf Verbrecherjagd: Dieses Bild zeichnet nun auch Mattel mit seiner neuen „Super-Barbie“ nach.

Auf der diesjährigen Spielwarenmesse in Nürnberg („International Toy Fair in Nuremberg“) jüngst feierlich präsentiert, scheint der Wunsch nach einer „wandelbaren“ Barbie groß zu sein.

Zunächst noch eine unscheinbare Prinzessin mit Krone – und im nächsten Moment schon ist Super-Prinzessin, bebrillt und mit Glitzerumhang bereit, die Welt zu retten.

Per Drehbewegung wird das Prinzessensinnenkleid spielend einfach „festgezurrt“. Und per Knopfdruck verwandelt sich die Barbie in Sekundenschnelle: Der große Umhang breitet sich aus – und die Arme werden nach vorne gestreckt. Frei nach dem Motto: Abflug!

Prinzessin rettet die Welt

Ob so manch Bruder fortan neidisch auf die Barbie der Schwester schaut? Nun, zumindest ist dies nicht ausgeschlossen. Wenngleich Superman und Kollegen natürlich schon länger im Geschäft sind. Aber auch viel Glitzer kann bekanntermaßen angsteinflößend sein.

Mattel jedenfalls beweist Mut und macht deutlich, dass die Barbie von heute alles kann: Gesindel aufgepasst – die Super-Barbie ist im Anflug!

panorama-mattel-super-barbie-prinzession-2015-andres-lehmann

Super-Barbie ist starklar! | Foto: Andres Lehmann

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+


Kommentar hinterlassen zu "Mattel Super-Barbie im Test: Prinzessin wird zur Superheldin"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*