Neue CD „Kisses on the Bottom“ erscheint

paul-mc-cartney-universalUniversal

Am 3. Februar erscheint die neue Platte von Paul McCartney: Betitelt mit „Kisses on the Bottom“, entführt uns Sir Paul in die Musik der 30er Jahre: Cover-Versionen gepaart mit zwei neuen Titeln des Ex-Beatle, die ebenfalls im ruhigen Stil gehalten sind.

Paul McCartney hat die Songs „nur“ eingesungen, die Instrumente spielen derweil andere Musiker, allen voran Tommy LiPuma und Diana Krall samt Band.

Zudem wirkt auf zwei Stücken Gitarrenvirtuose Eric Clapton mit. Auch Stevie Wonder arbeitet erneut mit McCartney zusammen.

Musik der Kindheit

Der Albumtitel „Kisses on the Bottom“ ist dem Oponer entliehen: „I’m Gonna Sit Right Down And Write Myself A Letter“.

McCartney, der in gleicher Bandbesetzung seit über zehn Jahren auf Tour ist, hat laut Aussage auf seiner offiziellen Website schon lange den Wunsch gehegt, die Lieder seiner Kindheit aufzunehmen. Die Musik habe ihn inspiriert.

Vor der Inspiration McCartneys kann sich nur verneigt werden.

Die Tracklist von „Kisses on the Bottom“

01. I’m Gonna Sit Right Down And Write Myself A Letter
02. Home (When Shadows Fall)
03. It’s Only A Paper Moon
04. More I Cannot Wish You
05. The Glory Of Love
06. We Three (My Echo, My Shadow And Me)
07. Ac-Cent-Tchu-Ate The Positive
08. My Valentine (mit Eric Clapton)
09. Always
10. My Very Good Friend The Milkman
11. Bye Bye Blackbird
12. Get Yourself Another Fool (mit Eric Clapton)
13. The Inch Worm
14. Only Our Hearts (mit Stevie Wonder)

Kommentar hinterlassen zu "Neue CD „Kisses on the Bottom“ erscheint"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*