Ein Konzert des Ex-Beatle in Deutschland!

paul-mc-cartney-mj-kimMJ KIM/2011 MPL Communications Ltd

Hamburg. Am Sonntag haben Nancy Shevell und Paul McCartney geheiratet. Bei der anschließenden Sause in McCartneys Anwesen im Londoner Viertel St. John’s Wood ging es wohl etwas lauter zu. Irgendwann riefen die erbosten Nachbarn die Polizei herbei, und es wurde etwas leiser.

Im Winter gibt Paul McCartney endlich wieder Konzerte in Europa – höchste Zeit, sich live on stage auszutoben, ohne nervige Nachbarn („Let It Be“).

Im Rahmen seiner „On The Run“-Tournee schaut McCartney auch in Deutschland vorbei. Doch ganz im Gegensatz zu 2009, als der ewige Beatle unter anderem die o2 World in Hamburg rockte, hat sich Sir Paul McCartney diesmal für Köln entschieden – ein einziges Konzert in Deutschland: Am 1. Dezember rocken McCartney und Band die Lanxess Arena.

Band on the Run

Es folgen Konzerte in London, Stockholm, Helsinki, Moskau, Manchester und – na klar – Liverpool: Der Mann kommt rum, startet er seine Tour doch am 13. November in Abu Dhabi.

Immerhin ein Beatle hat in diesem Jahr in Hamburg vorbeigeschaut: Ringo Starr trat im Stadtpark auf der Freilichtbühne auf. Was für ein Abend!

Bildergalerie: Ringo Starr in Hamburg

Und nach McCartneys gefeierten Auftritten im Jahre 2003 im Volksparkstadion und seinem Gig 2009 in der o2 World bleibt die Hoffnung, dass der Bassist im kommenden Jahr wieder mal in Hamburg vorbeischaut.

Wir würden uns freuen. Und der Beatle kennt sich hier nun wahrlich aus. Stichwort Reeperbahn und Große Freiheit. Yeah!

Kommentar hinterlassen zu "Ein Konzert des Ex-Beatle in Deutschland!"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*