Frühling und Wasserlichtspiele in Harmonie

planten-un-blomen-fontaene-wasserspiele-andres-lehmannAndres Lehmann

Hamburg. Naturfreunde haben sich den 1. Mai schon seit längerem rot im Kalender angestrichen. Und das nun auch noch das Wetter mitspielt – Frühling (!) in Hamburg – macht die Nachricht noch erfreulicher: Am heutigen Tage startet in der zentralen Parkanlage der Hansestadt, „Planten un Blomen“, die neue Veranstaltungssaison.

Am Abend erfreuen sich Besucher erstmalig in diesem Jahr an einem Wasserlichtkonzert mit stimmungsvoller Musik auf dem Parksee. Der Beginn ist um 22 Uhr.

„Splish Splash“

Viele Musikfreunde versammeln sich bei mildem Frühlingswetter gewiss heute Abend auf den Wiesen um den See, lauschen auf ausgelegten Picknickdecken der klassischen Musik und beobachten das Licht- und Wasserspektakel.

Es geht hoch hinaus: Die zahlreichen Fontänen inmitten des Gewässers erstrahlen in hellen Farben – im Rhythmus der Musik.

Am 6. Mai starten auch die Konzerte im Musikpavillon. Doch wer Zeit findet, sollte bereits heute den Frühling an der frischen Luft genießen. Über die Wetteraussichten schweigen wir uns jetzt einfach mal aus.

1 Kommentar zu "Frühling und Wasserlichtspiele in Harmonie"

  1. … und das Gute daran ist, dass die Wettervorhersage für Hamburg in den nächsten Tagen auch noch ganz gut aussieht 🙂 Hamburg ist ja auch so bei Nacht mit den ganzen Lichtern zauberhaft, aber die Lichtspiele werden das sicherlich noch steigern. Gerade, wenn sie bei gutem Wetter auch noch so zum Vorschein kommen.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*